08.02.11 09:49 Uhr
 2.141
 

Fußball/FC Bayern München: Louis van Gaal beschimpft Fan als Papagei

Nach der 2:3-Niederlage scheint der Trainer vom FC Bayern München, Louis van Gaal, etwas dünnhäutig geworden zu sein. Das bekam jetzt auch ein Fan zu spüren.

Der Fan fragte den Coach, warum er in der Abwehr den Mittelfeldspieler Timoschtschuk aufstellte und nicht etwa Breno.

Der Fan bekam vom Louis van Gaal nur die Antwort: "Sie sind ein Papagei." Damit spielte der Coach auf die kürzlich geübte Kritik von Oliver Kahn und Mehmed Scholl an. Diese bezeichnete er als "Papageien-Geplapper".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Fan, Louis van Gaal, Papagei
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2011 10:14 Uhr von Hubeydubey
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
wow: Welch tiefsinniger Inhalt - wie hast du es nur geschafft, soviel Info in nur eine News zu packen.
Kommentar ansehen
08.02.2011 11:23 Uhr von groehler
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Den Tulpengeneral ist aber auch selber Schuld ...

Er scheint es nicht zu mögen, wenn es gut läuft und scheint einfach negative Stimmung und Ergebnisse zu brauchen.

Wenns mal den Anschein macht, das es nun bei den Bayern laufen könnte, und man denkt das er die richtige Formation und vorallem richtigen Positionen für die Spieler gefunden hat, dann schmeisst er einfach wieder alles durcheinander und setzt die Leute auf Positionen die ihnen gar nicht liegen.

Er macht Schweinsteiger zu einem der besten 6er der Welt, der letzte Saison einfach bombastische Spiele auf der 6 gemacht hat, und zieht ihn jetzt wieder, ohne wirkliche Not, auf die 10.
Auf der Position auf der er seine schlechtesten Spiele gemacht hat.

Tymotschuk macht jetzt einen auf Innenverteidiger, obwohl er auf der 6er-Position auch teileweise super Spiele gemacht hat. Als Innenverteidiger is er für mich absolut untauglich.

Am Anfang der Saison wird Demicheles abgegeben, mit der Begründung das er ihn nicht mehr in der Stammelf brauche, da er jetzt auf den jungen Breno setzt ... und was passiert? Breno macht nen paar echt gute Spiele (zumindest nicht schlechter als der Rest der Möchtegern-Innenverteiger) und jetzt sitzt er wieder nur draussen.

Das selbe mit Kroos ... Wenn ich so einen genialen jungen Spieler hätte, dann würde ich ihn auch verdammt nochmal spielen lassen. Und zwar auf der 10, die ja schon, laut Bayern-Bossen, für ihn reserviert ist.
Aber wenn er mal ran darf, dann setzt v. Gaal ihn auf die 6. Einfach nur ne Verschwendung von Talent, in meinem Augen.

Oder aber da heisst es ja dann wieder: "Wir wollen den Jungen nicht verheitzen, und langsam ranführen an einen großen Verein wie den FC Bayern München".

IS KLAR!!! ... Hat man ja z.b. an Messi gesehen, wie schädlich es für einen jungen Spieler ist, wenn er schon mit 15/16 Jahren seine Einsätze in nem Topteam bekommen hat, so das er schliesslich mit spätestens 18 Stammspieler und schon einer der besten Spieler der Welt war und heute, mit 23 Jahren, nach 19 Ligaspielen für Barca VIERZIG!!!! Scorerpunkte hat (24 Tore/16 Vorlagen). Einfach ein unglaublicher Wert!

Es gibt einfach nichts besseres für nen jungen Spieler, als Spielpraxis. Ich behaupte ohne die, die er schon mit 15/16 bekommen hat, wäre Messi heute nicht da, wo er nunmal ist.

Für Kroos tut mir das echt leid, weil bei den Bayern anscheinend mal wieder nen junges, deutsches Talent vor die Hunde geht.

Aber Allgemein, muss ich als Nicht-Bayern-Fan sagen, das ich hoffe das der Tulpengeneral noch lange, lange Trainer beim FC Bayern München bleibt ^^
Kommentar ansehen
08.02.2011 11:39 Uhr von gurkeaufkreuzzug
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
van gaal suckt: lässt alle guten Spieler gehen umd stellt die die er nochhat teilweise falsch Auf

windert mich das bayern das mit sich machenlässt
Kommentar ansehen
08.02.2011 12:00 Uhr von Allmightyrandom
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Der: van Gaal wird am Ende der Saison zum beliebtesten Trainer gewählt - zumindest in Köln
Kommentar ansehen
08.02.2011 12:14 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
wollte der nicht deutscher nationaltrainer werden?
viel glück louis... ist ne super bewerbung, die du im moment abgibst... gerade das verhalten den fans/diesem fan gegenüber...


off-topic: stimmt es eigentlich, dass sammer als löw-nachfolger gehandelt wird?
Kommentar ansehen
08.02.2011 12:16 Uhr von Allmightyrandom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm: Sammer oder van Gaal... eine schwere Wahl ;)
Kommentar ansehen
09.02.2011 16:25 Uhr von Canario1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Louis van Gaal Dieser Angeber war mir noch nie sympathisch, ok... ist ja auch Ansichtssache. Aber wenn er gegen treue Fans der Bayern solche Kommentare abgibt, sollte der Macher von Bayern, Uli Hoeneß etwas unternehmen.
Sollte dieser arrogante Typ eventuell auch noch Trainer der deutschen Nationalmannschaft werden, was ich nicht glaube, denn das ist doch nur von ihm dummes Gerede um sich interessant zu machen, würde ich mir jedenfalls kein einziges Spiel unter seiner Regie anschauen. So leid mir das tun würde....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?