07.02.11 23:59 Uhr
 994
 

Tierquälerei: Delfine werden in Japan brutal hingerichtet

Es sind Videoaufnahmen aufgetaucht, die zeigen, wie brutal und grausam Delfine in Japan ermordet werden. Die offizielle Version der japanischen Fischer lautet, dass die Delfine ohne Qualen getötet werden. Die Tiere sollen nach einem Stich ins Rückenmark sofort tot sein.

Auf dem Video, das mit versteckter Kamera gedreht wurde, ist allerdings zu sehen, dass die Fischer versuchen, das Blutbad mit einer Plane abzudecken, denn statt die Tiere artgerecht zu töten, wird wahllos auf die Delfine eingestochen.

Um eine Verbreitung des Blutes zu verhindern wird in die Wunde ein Holzkeil gesteckt. Nachdem die Tiere so grausam gequält worden sind, ertränken sie die Delfine, die versuchen, um ihr Leben zu kämpfen. Die japanische Regierung unternimmt nichts dagegen, stattdessen sagt sie, es sei Tradition.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maximleyh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Tier, Tötung, Delfin, Tierquälerei
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2011 23:59 Uhr von maximleyh
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Wie grausam.. wie können Menschen so etwas machen.. Haben die denn kein Gewissen.. Das ist so schlimm..
Kommentar ansehen
08.02.2011 00:29 Uhr von Mario1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gewissen??? was ist denn ein gewissen??? Die meisten denken doch nur an ihren eigenen Vorteil.... Ohne Rücksicht... Soziale Kompetenzen werden von Firmen immer wieder und mehr gefordert... aber Leider Gottes wird soziale Kompetenz bei vielen nur ein Fremdwort bleiben... Weil sie es nicht anders gelernt haben, oder weil sie mit einer emotionalen Kälte so weit gekommen sind....

Man beobachte das doch schon im eigenem Kreis.... Solange man den Vorteil aus einer Person ziehen kann, ist diese Person gut genug, wenn dann gemerkt wird"hmm vorteil kann die person mir nimmer bieten" dann wird die Person behandelt wie ein Niemand....
Und so wirds bei den Fischern/Schlächtern auch sein... Hauptsache den eigenen Vorteil, wenig Ausbildung=wenig Kosten=mehr Qualen für die Delfine... Aber was sind schon delfine?? Tiere und Tiere sind Sachen und Sachen haben keine Gefühle wo ist das dann noch Quälerei???
Naja vielleicht sollte man denen die Füße und Hände abtrennen und auf den Boden legen und dazu sagen"Flieh solang du noch kannst" und dann elendig verbluten lassen....Nur ein zwei mal muss man dieses Ding wiederholen, was meint ihr wie schnell die Tiere wieder "artgerecht" getötet werden???
Kommentar ansehen
08.02.2011 01:49 Uhr von Earaendil
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Ja ..hallo..die zerstückeln die nicht nur ... die E S S E N die ... immer diese Doppelmoral hier ...
Fressen will man sie,aber sie sollen bitte "human" sterben , damit man beim Dinner kein schlechtes Gewissen haben muss?Macht das dann Konsumgeilheit weniger widerwärtig?Auch in Japan ist Delfin nicht alltäglich,eine Delikatesse , ähnlich wie Wal .

Schonmal eine "Schweine-Verarbeitungsmaschiene" gesehn ...

http://www.youtube.com/...

find ich noch viel schlimmer ... also ..entweder keine Schinkenwurst mehr kaufen .. oder ..psssst
Kommentar ansehen
08.02.2011 06:26 Uhr von Rayu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nicht neu: Naja ich weiß nicht, der Film "Die Bucht" der vor glaube ich zwei Jahren raus gekommen ist, hat eigentlich schon aufgeklärt, wie es in Japan abgeht mit den Delfinen... also "neu" ist diese Info meiner Meinung nach nicht mehr...
Grausam ist es aber...das möchte ich nicht bestreiten!
Kommentar ansehen
08.02.2011 11:16 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
keiner hat ein Problem mit Fabrikfleisch: und der damit verbundenen Tierquälerei in Tierproduktionsbetrieben. Aber wehe es geht um niedliche Tierchen wie Delfine, Pferde etc.
Natürlich ist das eine unnötige Schlachterei, aber eine derart einseitige Wertung ist affig.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?