07.02.11 17:26 Uhr
 183
 

Fußball: Aktuelle St. Pauli-Fußballer in Wettskandal verstrickt?

Das TV-Magazin "Fakt" berichtet in seiner heutigen Ausgabe von der Verstrickung aktueller Profi-Fußballer des Erstligisten FC St. Pauli in den aktuellen Fußball-Wettskandal.

Dem Bericht zufolge soll der Hauptverdächtige im Wettskandal, Marijo C, neue Spieler genannt haben, die Geld von der Wettmafia angenommen haben sollen. Konkrete Namen wurden aber bislang nicht benannt. Auch ein Spiel des Hamburger Erstligisten aus dem Jahr 2008 soll verschoben worden sein.

Schon im Januar beschuldigte der Hauptverdächtige den St. Pauli-Spieler René Schnitzler, Geld von der Wettmafia angenommen zu haben. Mit der erneuten Aussage von Marijo C. sind nun weitere Namen hinzugekommen. Der Verein hat auf die neuen Vorwürfe noch nicht reagiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chriscad
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Vorwurf, FC St. Pauli, Fußballer, Wettskandal
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?