07.02.11 15:53 Uhr
 792
 

Faux-Pas vorm Eurovision Song Contest: Englands Kandidat uriniert gegen Bankautomaten

Die Band "Blue" soll dieses Jahr den Eurovision Song Contest für England vertreten und fiel schon mal mit negativen Schlagzeilen auf.

Bandmitglied Antony Costa wurde dabei erwischt, wie er beim Londoner Trafalgar Square gegen einen Geldautomaten pinkelte.

Die Häme der britischen Presse ist dem jungen Musiker nun sicher. Er wird als "Pinkel-Costa" für den "Urin-Vision Contest" bezeichnet. Er entschuldigte sich inzwischen damit, einfach zu betrunken gewesen zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Zeitung, Kandidat, Eurovision Song Contest, Urin, Antony Costa
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2011 16:18 Uhr von S0u1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ja die Engländer, das können die "Er entschuldigte sich inzwischen damit, einfach zu betrunken gewesen zu sein. "
Kommentar ansehen
07.02.2011 18:12 Uhr von Neverend
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lieber Pils-Bier als Shakespeare!
Der Kopf tut weh , die Füße stinken ...höchste Zeit n Bier zu trinken!
Ich brauche kein Sixpack, ich kann mir ein ganzes Fass leisten.
Wer kein Bier hat, der hat auch nichts zu trinken.
Am 8. Tag schuf Gott das Bier und seit dem hört man nichts mehr von ihm.
Bier trinken ist besser als Quark reden!
Biertrinker sind bessere Liebhaber, Milchtrinker bessere Säuglinge!
Legt euer Geld in Alkohol an, wo sonst gibt es 40 Prozent!
Bier enthält sehr viel Eisen, daher reden diejenigen die davon zuviel getrunken haben auch nur Blech!
Auch Wasser ist ein nobler Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen.
Nüchtern bin ich schüchtern, voll bin ich toll.
Na toll, jetzt bin ich voll!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?