07.02.11 15:04 Uhr
 473
 

Lady Gaga angeblich beim Koksen erwischt

Die US-Sängerin Lady Gaga soll angeblich regelmäßig Kokain konsumieren. Dies behauptet das US-Magazin "Star Magazine" und beruft sich auf einen Insider.

Der Zeuge will gesehen haben, dass Lady Gaga auf einer Party vollkommen berauscht gewesen sei. Sie soll dort stundenlang auf einer Treppe leblos gelegen haben.

Dass Gaga gelegentlich Koks konsumiert sei nichts Neues. Schon 2010 gab die Sängerin zu, gelegentlich zu Koksen, um ihre Kreativität anzuheizen. Mittlerweile soll sie es derart übertreiben, dass sich ihre Freunde ernsthaft Sorgen machen. Im Mai soll Lady Gagas neues Album erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chriscad
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Droge, Lady Gaga, Kokain, Insider
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2011 15:49 Uhr von quentar
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der letzte Satz ist der Grund, warum sowas überhaupt als News veröffentlicht wird.
Kommentar ansehen
07.02.2011 16:23 Uhr von blade31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich: wüsste nicht das man von Koks leblos rumliegt

und der letzte Satz ist wirklich der einzige Grund für die News...
Kommentar ansehen
07.02.2011 16:29 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und als Strohhalm: hat sie vermutlich / angeblich / wahrscheinlich ihren Penis genommen
Kommentar ansehen
10.02.2011 21:00 Uhr von floridarolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gay lady gaga kacka: die zieht bestimmt edelweiß oder waschmittel bzw die zieht das was andere im poloch verstecken deshalb stinkts ha ha