07.02.11 13:36 Uhr
 3.754
 

Neuer Film von James Cameron floppt in US-Kinos

Der neue Film "Sanctum" des Regisseurs James Cameron floppt in der ersten Woche an den US-Kinokassen. Nur magere neun Millionen Dollar konnte der Film einspielen.

Viel gravierender ist, dass der Film durch einen, von den Kritikern verrissenen, Krimi übertrumpft wurde. Der Film "The Roommates - Die Zimmergenossin" debütierte mit einem Einspielergebnis von knapp 16 Millionen Dollar und hat jetzt schon fast die Produktionskosten wieder eingespielt.

Die ´Los Angeles Times´ vermutet, dass der Unterwasserfilm "Sanctum" von den Zuschauern als Unterwasserdokumentation aufgefasst worden sein könnte. Regisseur Cameron ist bekannt für die Kassenschlager ´Titanic´ und ´Avatar´.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chriscad
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kino, James Cameron, Einspielergebnis, Sanctum
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2011 14:32 Uhr von Animus2012
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ha ha ha
Kommentar ansehen
07.02.2011 15:28 Uhr von hide
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Cameron war nur Produzent des Filmes und deswegen finde ich den Titel "Neuer Film von James Cameron floppt in den Kinos" etwas unpassend.
Kommentar ansehen
10.02.2011 12:01 Uhr von killerkalle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das ein Hilfeschrei: diese News oder was ?

Dann sollen se mehr Werbung machen oder die Bewertungen faken wie sonst auch ....


Ist der Film denn gut oder warum soll er nicht floppen ?
heisst Cameron der Film MUSS gut sein ?
Kann man sich nicht entscheiden wann man ins Kino geht ?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?