07.02.11 13:06 Uhr
 8.865
 

England: Zehnjähriger wird wegen zu extremer Frisur von der Schule heimgeschickt

Weil der Schuldirektor einer Grundschule in Bedlington wenig begeistert von der Frisur eines Zehnjährigen war, schickte er diesen kurzerhand nach Hause.

Der Schüler Thomas Miller hat in seinem Hinterkopf ein paar Ornamente einrasiert, die er allerdings seit geraumer Zeit hat. Erst wenn diese zugewachsen seien, dürfe er wieder in die Schule gehen.

Die Eltern des Jungen sind wütend über diese Entscheidung und verstehen nicht, was an der Frisur ihres Sohnes extrem sein solle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Schule, Frisur, Direktor, Haarschnitt
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2011 13:38 Uhr von Major_Sepp
 
+63 | -7
 
ANZEIGEN
Ich: finde ja, dass diese in den Kopf einrasierten "Kunstwerke" schon bei Erwachsenen selten lächerlich aussehen.

Als Elternteil würde ich das deshalb meinem Kind nicht an tun.

Etwas Extremes kann ich daran jedoch nicht finden, das muss schon ne sehr konservative Schule sein....
Kommentar ansehen
07.02.2011 13:40 Uhr von Jaecko
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
.. und wer wollte mir vor kurzem was über die Toleranz der Engländer erzählen?...
Kommentar ansehen
07.02.2011 13:56 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+27 | -23
 
ANZEIGEN
haha vom standpunkt der freiheit: ! natürlich scheiße! jeder darf selbst entscheiden wie er aussehen mag.

aber im Ernst :) ich befürworte es!

-.- so ne behinderte assi Frisur... mein Gott die Eltern sind wahrscheinlich Arbeitslos oder Hinterwäldler,

meine Eltern hätten den Friseur verprügelt hätt der mir sowas ins Haar gemacht.
Kommentar ansehen
07.02.2011 14:15 Uhr von --------
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Halb so wild die Frisur. Würde mich interessieren wie die Eltern dazu aussehen...

Wobei ich meinem Vorredner schon erklären will warum sein Post zu 50% totaler Bullshit ist.

"die Eltern sind ....Arbeitslos oder Hinterwäldler"

Interessante Einstellung. Arbeitslos = Hinterwäldler. Das spricht sehr für dein Welt-/Menschenbild.

Arbeitslos = Hinterwäldler...

Das sagt einer dessen Familie vielleicht mal 500 Jahre von den Bäumen heruntergestiegen ist.

Haben es die deutschen Medien also geschafft...Arbeitslose sind also automatisch asoziale....(auch wenn die Story ja in GB passiert ist)

Diese Frisur erinnert mich eher an Auswüchse des Proletariats. Typische Fließbandarbeiter-Frisur. Gibts in Deutschland leider auch...und dort wohl eher bei den "Malochern" und negativ ausgedrückt den Prolls, anzutreffen.

Evtl ja auch der britische "Kroocha"-Style. (schreibt man das so?)
Kommentar ansehen
07.02.2011 14:31 Uhr von blade31
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
gut: das er daheim bleiben muss, er wäre bestimmt dauernd in der Schule verprügelt worden...
Kommentar ansehen
07.02.2011 17:03 Uhr von demonicangel
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
totseinmachtimpotent ist kein Hinterwäldler: er wohnt mit seiner Familie noch im tiefsten Wald im Erdloch.

zur News: warum er wegen der Frisur daheim bleiben muss versteh ich nicht, da gibt es schlimmere. Vielleicht ist der Schuldirektor nur neidisch und hätte auch gerne so eine Frisur, aber mit Glatze geht es nicht.
Kommentar ansehen
07.02.2011 20:07 Uhr von Leeson
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Geschmäcker sind verschieden, ich find es auch nicht schlimm aber ich bin ja auch noch etwas jünger als der Schuldirektor.

Dinosaurier sind träge und gewöhnen sich langsam an neues ^^
Kommentar ansehen
07.02.2011 22:03 Uhr von thunfischsaft
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
warum: kann denn nicht einfach jeder so rumlaufen wie er will???
is doch echt ma völlig egal ob euch das gefällt oder nich...

wo is denn die toleranz geblieben wenn ihr euch schon über 10 jährige aufregt nur weil euch die frisur nicht gefällt???

[edit;prepina]
Kommentar ansehen
07.02.2011 23:39 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
so ein menowin-asi: schnit gehört abar auch ferboten^^
Kommentar ansehen
07.02.2011 23:41 Uhr von Soulfly555
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Glatze: und fertig, sieht auf jeden Fall besser aus als diese pseudocoolen Muster.
Kommentar ansehen
08.02.2011 08:29 Uhr von Mr.Gato
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir die Frisur des Typen so ansehe und auch noch annehme, das der das so will, kann ich mir schon vorstellen, warum den keiner in der Schule haben will.
Kommentar ansehen
08.02.2011 16:43 Uhr von engineer0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Alice_undergrounD: schreibst du eigentlich mit absicht immer falsch?
das schmerzt beim lesen.

ontopic:
wie der alte fritz sagte:
"ein jeder möge nach seiner façon glücklich werden"

soll der blag rumlaufen wie er mag.
hat doch jeder das recht sich auf seine eigene art zum affen zu machen. :)
Kommentar ansehen
08.02.2011 18:41 Uhr von Raginmund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ehrlich gesagt: ich weiß nicht ob die Ornamente etwas bedeuten. Ansonsten ich finde es sieht cool aus. Aber wie schon gesagt von meinem Vorredner jedem nach seiner Facon.
Doch hier sieht man Versprechen und Realität. Wer halt nicht will was Minimum 90 % wollen gilt als Abnormal.
Zu viel Uniformdenken.

Ich finde die Sperre Falsch (solange die Ornamente keine provozierende Bedeutung haben.) Wegen eines Kreuzes um den Hals wird ja auch keiner rausgeschmissen.

[ nachträglich editiert von Raginmund ]
Kommentar ansehen
10.02.2011 16:36 Uhr von Der Reisende
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit sicherheit gehöre ich zu den Älteren hier, aber ich finde es nicht schlimm.
Mit Sicherheit möchte ich nicht so aussehen, aber das ist eine ganz andere Frage.

Herr von Hirschhausen schrieb in einem seiner Bücher:"In Deutschland hat jeder das Recht auf schei*e Aussehen!"

Ich denke gleiches gilt auch für GB.

ich grüße euch

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?