07.02.11 12:59 Uhr
 713
 

Kolumbien: Elfjährige versuchte 74 Handys und ein Gewehr ins Gefängnis zu schmuggeln

Gefängnisaufseher in Kolumbien haben eine Elfjährige geschnappt, die versucht hatte, 74 Handys und ein Gewehr ins Gefängnis zu schmuggeln.

Die Wärter wurden misstrauisch als sie auf die seltsamen Verwölbungen unter dem Pulli des Mädchens aufmerksam wurden. Sie untersuchten sie und fanden die Gegenstände auf den Rücken der Elfjährigen geklebt.

Eine 25-Jährige begleitete das Mädchen, die behauptete ihre Schwester zu sein. Beide werden für weitere Untersuchungen festgehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Handy, Gefängnis, Kolumbien, Schmuggel, Gewehr
Quelle: www.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2011 13:08 Uhr von Darknezz
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
"74 Handys und ein Gewehr "

auf den Rücken einer Elfjährigen geklebt?
Also wenn ich mir das bildlich vorstelle, passt das irgendwie nicht hin ...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?