07.02.11 12:18 Uhr
 2.248
 

Lotto: Gewinner von rund 200.000 Euro hat sich doch noch gemeldet (Update)

ShortNews berichtete bereits über einen Lottogewinn von 211.262 Euro der im Bundesland Hessen nicht abgeholt wurde und daher verfallen war. Die Meldefrist war am Wochenende abgelaufen.

Die Lotto-Gesellschaft teilte jetzt mit, dass der Gewinner sich am heutigen Montag in einer Lotto-Annahmestelle in Frankfurt gemeldet hat.

Obwohl der Gewinn eigentlich zu spät angemeldet wurde, zeigt sich die Lotto-Zentrale kulant und überweist den Gewinn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gewinn, Lotto, Gewinner, Lotterie, Meldefrist
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2011 12:21 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.02.2011 12:30 Uhr von dr.b
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind für die Lottogesellschaft macht es keinen Unterschied ob man das Geld ihm gibt oder wieder in einen anderen Pott schmeißt..., denn weg wäre weg ;-)
Nur, der negative Werbeeffekt wenn man es nicht auszahlt, muß ja nicht sein.....Spielbedingungen hin oder her.
Kommentar ansehen
07.02.2011 12:34 Uhr von Jerryberlin
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Mist: Habe ich doch wieder meinen Schein weggeworfen ...
Egal: Am Mittwoch gibt es ja wieder eine Ziehung :-)
Kommentar ansehen
07.02.2011 13:32 Uhr von Guybrush-Threepwood
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Kann man jetzt auf Gewinnverlust bei der nächsten Ziehung klagen? Der Pott hätte ja eigentlich mit ca. 200000 Euro mehr gefüllt sein müssen.

Ich bin mir sicher in den USA würde das gehen ;)
Kommentar ansehen
07.02.2011 14:51 Uhr von zhnujm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Guybrush-Threepwood: Der Rechtsweg ist vermutlich ausgeschlossen.
Kommentar ansehen
07.02.2011 18:56 Uhr von maximleyh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glück gehabt
Kommentar ansehen
08.02.2011 17:39 Uhr von brainbug1983
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soweit ich gelesen hab spielt der nur etwa 1x/Jahr spontan Lotto und hatte den Schein daher schlicht und einfach in seiner Notebooktasche liegen und nichtmehr dran gedacht, bis er am WE wieder aufgetaucht ist. Sein Kiosk hatte aber schon zu, daher konnt er ihn erst am Montag prüfen lassen...
Prinzipiell find ichs gut das es trotzdem ausbezahlt wird...wegen einem Tag verspätung wär die negative Werbung wohl nicht gerechtfertigt gewesen...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?