07.02.11 12:06 Uhr
 14.796
 

Barack Obama lässt "Fox News" auflaufen

Eigentlich sollte ein Interview des rechten US-Senders "Fox News" mit Barack Obama zu einer Abrechnung mit dessen Politik werden.

Aber der Präsident parierte alle versuchten Angriffe des Interviewers und zeigte sich von der charmanten Art. Auf die Frage, was ihm derzeit am meisten missfalle, sagte er: "Ich habe am Super-Bowl-Sonntag ein Jacket an."

Auch in Sachen Ägypten-Krise konnte der Moderator aus der republikanischen Ecke Obama nichts entgegensetzen, was auch ein Zeichen für die derzeitige Schwäche der Gegner ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Barack Obama, Interview, Weißes Haus, Fox News, Bill O´Reilly
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2011 12:30 Uhr von tenge
 
+59 | -4
 
ANZEIGEN
hier ein beispiel: über die "faire und akkurate" berichterstattung von fox news.

http://www.youtube.com/...

und wir beschweren uns über rtl volksverdummung... DAS sind noch ganz andere kaliber!
Kommentar ansehen
07.02.2011 12:34 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+28 | -7
 
ANZEIGEN
Jay :D: :D immer nur schön FOX auf die Fresse haun!

DRECKSSENDER WIRKLICH DER INBEGRIFF DER DUMMHEIT UND VERBLÖDUNG

und das nicht wegen dem WAS sie Senden sondern WIE

der Sender scheint nur von Hohlköpfen betrieben zu werden die keine Ahnung von ihrem Geschäft haben >.< einer Dümmer als der andere in diesem Verein..>.<

[ nachträglich editiert von totseinmachtimpotent ]
Kommentar ansehen
07.02.2011 12:56 Uhr von Psilocybin
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
gut so: mal eine politik-news die einen ehrlich lächeln lässt...
Kommentar ansehen
07.02.2011 12:57 Uhr von GLOTIS2006
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Ich hab das Interview gestern gesehen und ich muss sagen, es wurde überhaupt gar nicht versucht, Obama negative Kommentare aus den Rippen zu leiern.

spiegel mal wieder....
Kommentar ansehen
07.02.2011 13:06 Uhr von Inso87
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@totseinmachtimpotent: naja ich glaub nich das die da dumm sind. mag so rüber kommen aber dahinter steckt mehr.
es ist ein offenen geheimnis das fox klar für die republikaner steht und wir wissen ja alle was die gerne machen (krieg führen z.b.). nun ist ca die hälfte der amis für die rep. die andere aber für die dem. und da muss man ja iwie nachhelfen mehr auf die eigene seite zu bekommen.
news corporation, also der gesamte verein zu dem auch fox news gehört, will potentielle wähler fangen. der dumme ist der amerikanische durchschnittslarry der zuviele medien konsumiert welche manipuliert werden trotz slogans wie "Fair and Balanced"
Kommentar ansehen
07.02.2011 13:13 Uhr von AKraft
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
@totseinmachtimpotent: die Leute von Fox sind alles Andere als dumm. Ich mag es kaum vergleichen, aber die sind das "Propagandaministerium" der Republikaner.
Kommentar ansehen
07.02.2011 13:15 Uhr von Schwertträger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@gloti2006: Das kommt auf die Lesart der Fragen an.
Außerdem haben an sich relativ harmlose Fragen, wenn sie von Fox kommen, bereits eine nicht harmlose Bedeutung, weil eben jeder die Hintergründe der Fragen kennt.
Kommentar ansehen
07.02.2011 13:20 Uhr von kirgie
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ihr verwechselt da etwas! Nur weil Fox News ihre Zuschauer für dumm verkaufen bedeutet das nicht das sie selbst dumm sind!
Kommentar ansehen
07.02.2011 13:25 Uhr von AKraft
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Schwertträger: genau, die erste Frage mag wohl dann recht harmlos daher kommen, aber je nach Antwort wird dann daraus ein Strick gedreht. Demagogen reinsten Wassers. Wie ich schon sagte "Propagandaministerium"
Kommentar ansehen
07.02.2011 14:19 Uhr von MegaIdiot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bild: Das Bild zu der News mit dem hämischen Lächeln im Gesicht passt perfekt^^
Kommentar ansehen
07.02.2011 15:45 Uhr von DerMaus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Simpsons sind bei FOX echt noch die Sendung mit dem höchsten gehalt an Wahrheit und wissenschaftlicher Arbeit.
Dagegen ist die BILD ja fast schon ein rennomiertes Blatt...
Kommentar ansehen
07.02.2011 15:58 Uhr von datenfehler
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
YEEEES!!! Klar sind die Republikaner dumme Pfosten.
Aber nur weil Obama in einem Interview gut dasteht, heißt das nicht, dass er nicht unfähig und inkompetent ist und nichts erreicht!
Kommentar ansehen
07.02.2011 17:58 Uhr von Trueman80
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Suchmaschine bemühen : obama marionette oligarchen

Und viel Spass beim lesen.

Es handelt sich NICHT um Verschwörungstheroien sondern um BELEGBARE Fakten.
Kommentar ansehen
07.02.2011 22:53 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Nein Inso: ich müsste ja selbst dumm sein um das nicht zu wissen.

und wie gesagt, es geht nicht darum was sie machen...

auch DSDS ist Fernsehen für dumme genau wie mitten im leben oder Dschungelcamp...

aber auf ihre Weise sind diese Dinge oft genial gemacht, so dass du als Außenstehnder verstehst wieso das alles so ist.

es ist unfassbar professionel -> dumm <- gemacht. anhand von dem was man weiß was dem Durchschnittbürger oder einfachem Mann gefällt. Titten Krisen usw, für Frauen auch mal Liebeskrisen.

aber Fox... die sind einfach unprofessionel,

es ist wahr dass immer manipuliert wird, aber fox macht es mit abstand am unfähigsten, es ist fast so als ob die bei fox die alten Filme kopieren wo man sich auf sakastische Weise über dumme reporter lustig macht.

So wie in SC2 ( dummes bsp) der eine Reporter immer alles schön redet. aber auch in mondernen Filmen gibt es das bsp,mir fällt nur der Ritel net ein aber ich hab letztens wieder einen gesehen. wo die Nachichten halt sooo delletant sind.
ah StarshipTroopers ist auch n BSP... die Berichterstattung wird da ja absichtlich so dargestellt um sich auf überspitze weise über schlechte moderne Berichterstattung lustig zu machen.

Genau wie bei den Nordkoreanern und der FußballWM

ohh Korea schlägt Brasilien, Brasilien hat keine Chance gegen übermächtiges Korea. Brasilianer finden keine Lücken ->> und dazu dann halt zurechtgeschnittene Szenen zeigen.

das klischee vom schlecht GEMACHTEM beeinflussendem Fernsehen.

Und zumindest jetzt würde man erwarten dass Sender wie Fox es auf eine so professionelle Weise machen, dass selbst wir die davon wissen uns, wenn wir nicht aufpassen, davon überrumpeln lassen könnten.

aber nein O.O es ist halt wirklich eher so als wären da sprechende Affen bei Fox im Vorstand die die Ideen zu allen Beiträgen aus schlechten amerikanischen anti Republikaner Filmen nehmen ( die allesamt von Demokraten produziert wurden).
Nicht nur dass die sich über Republikaner über die letzten 30 Jahre lustig gemacht haben, die neue Generation ist so dämlich dass die garnicht wissen wie mans richtig macht sondern einfach aus diesen schlechten Filmen kopieren


DAS ist wie wenn die Mafia sich den Paten anschaut um zu wissen wie sie Arbeiten sollen O.o....

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?