07.02.11 09:34 Uhr
 186
 

Australien: Nach Sturm "Yasi" droht nun Feuer

In der Nähe der Westküstenstadt Perth ist es zu einem Waldbrand gekommen, der mittlerweile außer Kontrolle geraten ist. Nach Angaben vom heutigen Montag sollen bereits 40 Häuser den Flammen zum Opfer gefallen sein.

Daraufhin evakuierten die Behörden, die Menschen aus ihren Häusern, einige weigerten sich jedoch ihre Häuser zu verlassen und wurden infolgedessen festgenommen. Bei dem betroffenen Gelände soll es sich, um einen sehr trockenen Abschnitt handeln, der die Feuer immer wieder anfacht.

Bereits sechs Löschhubschrauber und Dutzende Feuerwehrfahrzeuge sind im Einsatz, was sich aber angesichts des bergigen Gebiets als schwierig erweist. Brisant ist die Lage auch weil der Sturm "Yasi" nach Westen abzieht und starken Wind mit sich bringt.