07.02.11 09:18 Uhr
 1.375
 

Hessen: Lottogewinner lässt 200.000 Euro verfallen

Der unbekannte Lottospieler, welcher sechs Richtige hatte, konnte bis heute nicht ermittelt werden.

Wie die Lottogesellschaft heute mitteilt, hat dieser sich auch bis zum Fristende am Samstag nicht gemeldet und somit seinen Gewinn verloren.

Die genaue Summe wäre 211.262 Euro gewesen, welche der Lottogewinner hätte einstreichen können. Das Geld geht nun in den Topf für Sonderziehungen. Vergeblich hatte die Lottogesellschaft noch einmal in den letzten Tagen versucht, den Tipper ausfindig zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Gewinn, Lotto, Hessen, Jackpot
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
USA: Fast blinde Frau lief angeblich 28 Tage auf Drogen im Kreis
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2011 09:34 Uhr von Lykantroph
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hessen: Lottogewinner lässt 200.00 Euro verfallen: 200€? Mein Gott, er wird ruiniert sein ;-)
Hast im Titel ne Null vergessen.
Kommentar ansehen
07.02.2011 10:20 Uhr von tulex
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Chief-Thunder: [quote]Wenn er das Geld nicht haben will, hätte er es spenden können.....[/quote]

Hat er ja jetzt quasi, an die Gewinner der Sonderziehung.
Kommentar ansehen
07.02.2011 10:22 Uhr von da-raggy-muffin
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das nenn ich n Fail :D

Ne aber wenn man 30 Jahre Lotto oder so spielt und nie was gewinnt, da kann es schon passieren das man nicht die ganze Wohnung auf den Kopf stellt,nur weil man einen Lottoschein verlegt hat.

Oder er war im Urlaub, oder oder oder...

Trotzdem scheiße wenn man sich 200.000€ entgehen lässt :D
Kommentar ansehen
07.02.2011 10:25 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Vllt. ist der Lottospieler oder die: Lottospielerin verstorben oder er/ sie liegt schwer krank in der Klinik...ansonsten fällt mir da auch nichts weiter ein.
Villt. sollte man auch wieder Einführen, das zu jedem gespielten Lottoschein auch die Adresse des Spielers mit aufgenommen wird und zwar ohne Zusatzkosten, wie es zur Zeit ist . Die Meisten scheuen diese zusätzlichen Kosten für diese Karte, auch mit dem Hintergedanken, das sie ja eh nichts gewinnen..


Immerhin handelt es sich um eine Summe, die keiner einfach nur mal so verfallen lässt.
Kommentar ansehen
07.02.2011 10:25 Uhr von T0b3
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht aus Trotz?
Denn mit sechs Richtigen hofft man ja nun auf Millionengewinne..
Kommentar ansehen
07.02.2011 11:36 Uhr von Haarwurm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chief-Thunder: Unfall?
Gestorben?
Krankenhausaufenthalt...
Lottoschein verloren/zerstört/vom Hund gefressen...

Ich denke, es gibt noch weit mehr Möglichkeiten, warum jemand (bedauerlicherweise) seinen Lottogewinn nicht einsackt.
Kommentar ansehen
07.02.2011 12:22 Uhr von Mephisto2101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf den letzten Drücker: erschien heute Vormittag der Gewinner der ca.200.000 Euro,um seinen Gewinn abzuholen.
Obwohl die Frist verstrichen war,zahlte ihm die Lottogesellschaft den Betrag aus Kulanz aus.

[ nachträglich editiert von Mephisto2101 ]
Kommentar ansehen
07.02.2011 12:28 Uhr von Seppus22
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
jupp: haben se eben durchs radio gebracht. Gewinn wurde ausgezahlt obwohl die frist verstrichen ist =)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?