07.02.11 07:38 Uhr
 695
 

Super Bowl: Die Green Bay Packers sind Champions des "National Football-League"

Die "Green Bay Packers" haben bei den Super Bowl gewonnen. Für die Mannschaft aus Wisconsin war es das vierte Mal gewesen. Im Finale siegten sie gegen die Pittsburgh Steelers. Endstand war 31:25.

Im Cowboy Stadion in Dallas befanden sich circa 105.000 Zuschauer. Darunter waren auch nicht wenige Promis wie zum Beispiel der Ex-US-Präsident George W. Bush sowie die Darsteller Michael Douglas und Ashton Kutcher.

Während der Halbzeitpause spielte die Gruppe Black Eyed Peas. Dazu gab es eine Musik- sowie Lasershow.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Sport
Schlagworte: National, Football, Super Bowl, Green Bay Packers
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2011 08:14 Uhr von soadillusion
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
ard da überträgt man das Spektakel knapp 5 Stunden und am Ende ist keine Zeit mehr für die Siegerehrung...das wäre der krönende Abschluss gewesen aber man zeigt ja lieber die schönsten Bahnstrecken....
Kommentar ansehen
07.02.2011 09:33 Uhr von Schaumschlaeger
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Soadillusion: Genau das hab ich mir auch gedacht! Da bleibt man bis spät in die Nacht wach und dann fehlt der i-Punkt. Das Spiel an sich war trotzdem sehr sehenswert.

@News
Toll, ein Absatz zum Spiel und zwei zu anwesenden Promis und der Halbzeitshow ^^
Kommentar ansehen
07.02.2011 09:57 Uhr von One of three
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Klasse Spiel, nervige TV-Kommentatoren ...

[ nachträglich editiert von One of three ]
Kommentar ansehen
07.02.2011 10:10 Uhr von geloh
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
der zweite Touchdown der Packers war genial :)
----
man bin ich müde :D
Kommentar ansehen
07.02.2011 10:27 Uhr von muhschie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
btw. hab ich keinen einzigen Laser gesehen ;)
Kommentar ansehen
07.02.2011 10:43 Uhr von FischLiKuh
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Aguirre: wenn du das Spektakel so toll fandest, warum hast du dir dann nicht wenigstens ein bisschen Mühe bei deinem Artikel gegeben?
Schade, dass diese Meldung durch dein Gestottere so verhunzt wurde!
Kommentar ansehen
07.02.2011 13:56 Uhr von anderschd
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Diese News hätte: einen anderen Autor verdient.
Tolles Spiel. Nach dem 3. Viertel dachte ich, Blitzburgh schafft es noch. Aber Rodgers und seine Mannen waren einfach zu stark heut und die Steelers mit 3 Turnovers zu schwach.

Zu den Kommentatoren. Gut, dass ich ESPN hab. ; )
So konnte ich immer in den Pausen auf ARD umschalten, weil die von ESPN gefüllt werden und leider nicht mit orig. Werbung.

Geiles Spiel.

[ nachträglich editiert von anderschd ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?