06.02.11 20:47 Uhr
 4.245
 

Rocksänger und Gitarrist Gary Moore verstorben

Der irische Rocksänger und Gitarrist Gary Moore wurde am frühen Sonntagmorgen tot in seinem Hotelzimmer im spanischen Estepona aufgefunden.

Der 58-jährige Musiker verbrachte dort seinen Urlaub.

Moore war unter anderem Gitarrist der irischen Band "Thin Lizzy" um den Sänger Phil Lynott und arbeitete gemeinsam mit vielen namhaften Musikern wie zum Beispiel Bob Dylan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Heuwerfer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Todesfall, Gitarrist, Gary Moore, Thin Lizzy
Quelle: www.irishtimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2011 20:47 Uhr von Heuwerfer
 
+46 | -2
 
ANZEIGEN
Songs wie "Whiskey in the Jar" (Thin Lizzy), "Parisienne Walkways" und "Still Got the Blues" werden wohl unvergessen bleiben.

Ich habe Gary Moore einige Male live erleben dürfen und habe selten zuvor einen Gitarristen derartig intensiv sein Instrument spielen sehen.

Er war ein brillanter Musiker der leider viel zu früh und auch völlig unerwartet gehen musste.
Kommentar ansehen
06.02.2011 20:57 Uhr von Rheinnachrichten
 
+22 | -6
 
ANZEIGEN
Ein: der Großen ist von uns gegangen.
R.I.P.

@Autor:
Ein ausgesprochen wohlklingender Kommentar. Dafür meine Anerkennung - und natürlich ein Plus auch dafür!


[ nachträglich editiert von Rheinnachrichten ]
Kommentar ansehen
06.02.2011 21:23 Uhr von CrazyCatD
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Ich kann mich: meinem Vorredner nur anschliesen, da bedarf es keiner weiteren Worte.

RIP Gary Moore

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
06.02.2011 21:30 Uhr von Johnny Cache
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
RIP: Er hat wirklich außerordentliches geleistet und etliche Knaller vom Stapel gelassen die für immer unvergessen bleiben werden.
Vielen Dank dafür...
Kommentar ansehen
06.02.2011 21:47 Uhr von Bierinfanterist
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
es hat mich sehr schockiert, als ich diese Nachricht im Netz fand..

in dem Sinne: over the hills and far away..
Kommentar ansehen
06.02.2011 21:53 Uhr von Krebstante
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
traurig: Das ist sehr schade um diesen tollen Gitarristen und so jung zu sterben.
Kommentar ansehen
06.02.2011 21:57 Uhr von maximleyh
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Mein: Beileid
Kommentar ansehen
06.02.2011 22:16 Uhr von Marky
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Wie das Jahr schon wieder: anfängt -.-

R.i.P Gary
Kommentar ansehen
06.02.2011 22:17 Uhr von TickTickBoom
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@Asi: MUHAHAHAHAHAHAHA!!!
Astreiner Kommentar - Hut ab!!!

Und von den Drogen die Du so nimmst musst Du mir unbedingt erzählen! :-)
Kommentar ansehen
06.02.2011 22:18 Uhr von kingoftf
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Schei****: einer von den wenige Guten, die noch bleiben, die alte Garde tritt ab und übrig bleibt Castingmüll.

R.I.P.
Kommentar ansehen
06.02.2011 22:20 Uhr von kingoftf
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Der Comment: von Asi kann ja wohl nur unter Einfluss von Drogen geschrieben worden sein, der ist ja wohl völlig von der Rolle
Kommentar ansehen
06.02.2011 22:54 Uhr von pippin
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Echt schade und wieder ist einer der ganz Großen abgetreten.
58 ist ja nun auch kein Alter ...
Ruhe in Frieden, Gary.
Kommentar ansehen
06.02.2011 23:20 Uhr von sicness66
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Mal so eine Frage: Ist es Trend, Usern Minusse zu geben, die unter verstorbene Persönlichkeiten ihre Anteilnahme setzen ?

Und kommt mir nicht mit Bla Bla meine Oma ist auch letztens gestorben und es gibt keine News...
Kommentar ansehen
06.02.2011 23:23 Uhr von TheBearez
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
komisch Kenn den Typen garnicht...liegt vllt. daran, dass ich noch zu etwas jüngeren Generation gehöre.


Thin Lizzy sagt mir aber etwas....



Krieg ich jetzt Minus, weil ich ihn nicht gekannt habe?

Oder weil ich gezwungen wurde einer Person RIP zu wünschen, die ich garnicht kenne?
Kommentar ansehen
06.02.2011 23:31 Uhr von Un4given
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@TheBearez: Offensichtlich Unrecht gehabt, aber Hauptsache was abgesondert und den Forentroll gespielt.

RIP Gary Moore
Ich hab ihn, glücklicherweise, 2x live gesehen. Die großen Rockmusiker sterben langsam aus.
Kommentar ansehen
06.02.2011 23:47 Uhr von Ariete
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wie heisst es so schön only the GOOD die young...

man merkt, dass man selber älter wird - die ganzen Rock-Helden der Jugend sterben so langsam weg oder gehen in Rente....
Kommentar ansehen
07.02.2011 00:03 Uhr von Krebstante
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@TheBearez: Gute Musiker zu kennen, hat absolut nichts mit dem Alter zu tun, sondern damit, musikalisch nach allen Seiten offen zu sein.
Kommentar ansehen
07.02.2011 00:45 Uhr von TheBearez
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@krebstante: "Gute Musiker zu kennen, hat absolut nichts mit dem Alter zu tun, sondern damit, musikalisch nach allen Seiten offen zu sein."

Sie fliegt dir aber nicht einfach so zu, denn diese lernt man nur durch Zufall oder durch Bekannte kennen.

Nicht gekannt heißt noch lange nicht schlecht, aber nicht kennen heißt auch nicht keinen Geschmack zu haben !
Kommentar ansehen
07.02.2011 00:54 Uhr von mcbeer
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Welch: ein Verlust. Wieder verlässt ein Großer diese Welt.Ich hatte auch die Ehre diesen Mann live erleben zu dürfen. Bei seinem Livekonzert spielte er auch das unvergessliche Whiskey in the Jar, von Thin Lizzy. Gary jetzt spielst du woanders deine Gitarre und wirst dich wohl auch dort in die Herzen der Zuhörer spielen. Vorallem bist du mit deinem Kumpel Phil Lynott wieder auf der großen himmlischen Bühne. Rest in Peace.
Kommentar ansehen
07.02.2011 02:55 Uhr von TMS3
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
RIP: Mit Bestürzung und Trauer musste ich heute lesen, dass einer meiner absoluten Lieblingsmusiker, einer der ganz großen Gitarristen, Komponisten und auch Sänger unserer Zeit von uns gegangen ist. Ich mag seine Rockmusik, aber ich liebe seine Bluessongs.Seine Musik wird immer weiter leben.
Ein großes Plus an den Autor für seinen Kommentar, toll geschrieben.
Kommentar ansehen
07.02.2011 04:48 Uhr von MaxBoulet
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Selbst Schuld sicher Drogen...Metaller usw.
Kommentar ansehen
07.02.2011 05:56 Uhr von Reflektion
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@MaxBoulet: Du hast so was von keine Ahnung! Einfach mal den Mund halten........
Kommentar ansehen
07.02.2011 06:22 Uhr von _BigFun_
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
*snief: Nur die Besten sterben Jung.... RIP-Alter Haudegen
Kommentar ansehen
07.02.2011 07:04 Uhr von _Illusion_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schade: http://www.youtube.com/...

Ich hab vor einem Jahr erst durch Zufall dieses Video gefunden.

Wer kann, der kann.

R.I.P.
Kommentar ansehen
07.02.2011 09:12 Uhr von S0u1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
R.I.P

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?