06.02.11 20:44 Uhr
 48
 

Fußball/1. Bundesliga: Keine Tore im Spiel SC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt

Das Sonntagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga zwischen dem SC Freiburg und Eintracht Frankfurt endete torlos. 21.900 Besucher waren im Badenovastadion zu Gast.

Die Frankfurter konnten ihre Negativserie stoppen, haben aber jetzt bereits seit 363 Minuten keinen Treffer mehr erzielt.

"Wir können mit dem Punkt leben. Wenn man die 90 Minuten sieht, war es ein gerechtes Unentschieden", so die Freiburger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Eintracht Frankfurt, 1. Bundesliga, SC Freiburg
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2011 22:09 Uhr von maximleyh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
frankfurt hat ihre negativserie unterbrochen.... JUHUUUU
Kommentar ansehen
07.02.2011 01:34 Uhr von azru-ino
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: wasn fail, die eintracht ohne einen fitten Gekass gleich NULL und schießen in 4 spielen kein einziges tor

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?