06.02.11 20:24 Uhr
 366
 

Baden-Württemberg: Jugendlicher stützt in den Neckar und ertrinkt

Am Samstag fiel ein 19-Jähriger aus noch ungeklärtem Grund in den Neckar bei Rottenburg. Ein 30-jähriger Mann sprang dem Jugendlichen hinterher um in zu retten.

Eine Großsuchaktion mit Feuerwehr, Polizei, DLRG und dem Roten Kreuz wurde gestartet. Der Mann, der versucht hatte den Jungen zu retten, kam mit einer Unterkühlung ins Krankenhaus.

Der 19-Jährige konnte erst nach einigen Stunden tot aus dem Fluss geborgen werden. Jetzt versucht die Polizei herauszufinden warum der Junge in den Fluss stürzte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maximleyh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Todesfall, Sturz, Jugendlicher, Ertrinken, Neckar, Rottenburg
Quelle: www.nonstopnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NSU-Prozess: Laut Gutachter hatte Beate Zschäpe beide Männer "im Griff"
Regensburg: Oberbürgermeister Joachim Wolbergs angeblich verhaftet
Tieraktivisten mit Scheinuniform "Pelzpolizei" gehen Passanten in Pelz an