06.02.11 16:03 Uhr
 57
 

Fußball/2. Bundesliga: Der VfL Bochum holt achten Sieg hintereinander

Am Sonntagnachmittag gewann der VfL Bochum gegen Rot-Weiß Oberhausen mit 2:1 (1:1). 16.672 Fans waren im Stadion zu Gast. Die Bochumer stellten damit einen neuen Vereinsrekord auf, sie haben jetzt acht Partien hintereinander gewonnen.

Zunächst ging Oberhausen durch Ronny König in der 8. Minute in Führung. Acht Minuten später traf Ümit Korkmaz zum Ausgleich und Pausenstand. Erst drei Minuten vor Ende der Partie sorgte Giovanni Federico mit seinem Tor zum 2:1 für den Sieg der Gastgeber.

Der VfL hat jetzt 40 Punkte auf dem Konto, genau so viel, wie der vor ihm stehende FC Augsburg, der auf Rang zwei steht. Oberhausen steckt weiter in der Abstiegszone fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Sieg, Rekord, VfL Bochum, Rot-Weiß Oberhausen
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?