06.02.11 12:38 Uhr
 658
 

Formel 1-Fahrer Robert Kubica in Italien schwer verunglückt

Der 26-jährige Formel-1-Fahrer Robert Kubica ist schwer verunglückt. Er soll in der Nähe von Genua von einer Straße abgekommen sein. Kubica sei mit Knochenbrüchen in ein Krankenhaus gebracht worden.

Kubica und sein Co-Pilot Jacub Gerber waren auf dem Weg zur Rallye "Ronde di Andora". Dort sollten sie am Gaststart teilnehmen. Die Rallye wurde wegen des Unfalles unterbrochen.

Jacub Gerber blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Zustand von Kubica ist derzeit noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Formel 1, Italien, Fahrer, schwer, Robert Kubica
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2011 12:52 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Etwas mehr Infos? Die News ist zwangsläufig ebenso dürftig wie die Quelle. Wie wäre es mit einer ausführlicheren Quelle und damit auch ausführlicheren News? Z.B. hier:
http://www.sport1.de/...

Gute Besserung, Robert Kubica!
Kommentar ansehen
06.02.2011 14:47 Uhr von africa
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Alles Gute Hoffen wir, dass er wegen so etwas nicht seine Karriere beenden muss.. es ist ja auch die Rede von Amputation der linken Hand, wenn es soweit kommt wirds schwierig für ihn:((

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?