06.02.11 09:19 Uhr
 195
 

Skifahrer wird in den Allgäuer Alpen von Lawine verschüttet

Bei einem Lawinenabgang in den Allgäuer Alpen bei Oberstdorf ist ein Skifahrer tödlich verunglückt. Das gab die Polizei in Kempten jetzt bekannt.

Zudem wurde ein weiterer Skifahrer schwer verletzt. Die beiden Wintersportler hatten die Lawine beim Aufstieg selber ausgelöst.

Der verletzte Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Es herrschte niedrige Lawinen-Warnstufe zum Zeitpunkt des Unglücks.


WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Alpen, Lawine, Skifahrer, Oberallgäu
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke
Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2011 09:51 Uhr von wordbux
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
selber ausgelöst: = selber schuld.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?