06.02.11 09:19 Uhr
 190
 

Skifahrer wird in den Allgäuer Alpen von Lawine verschüttet

Bei einem Lawinenabgang in den Allgäuer Alpen bei Oberstdorf ist ein Skifahrer tödlich verunglückt. Das gab die Polizei in Kempten jetzt bekannt.

Zudem wurde ein weiterer Skifahrer schwer verletzt. Die beiden Wintersportler hatten die Lawine beim Aufstieg selber ausgelöst.

Der verletzte Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Es herrschte niedrige Lawinen-Warnstufe zum Zeitpunkt des Unglücks.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Alpen, Lawine, Skifahrer, Oberallgäu
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2011 09:51 Uhr von wordbux
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
selber ausgelöst: = selber schuld.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?