05.02.11 19:54 Uhr
 154
 

Husni Mubarak ist doch noch Parteichef

Der Nachrichtensender Al-Arabija gab bekannt, dass Husni Mubarak nun doch nicht von seinem Amt als Vorsitzender der National demokratischen Partei zurücktritt.

Der Sohn des Präsidenten und der Generalsekretär Safwat el Sharif haben ihr Amt abgegeben. Neuer Generalsekretär ist Hossam Badrawi.

Husni Mubarak bleibt also erstmal Parteichef der National demokratischen Partei, obwohl die Regierungspartei bröckelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maximleyh
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rücktritt, Ägypten, Husni Mubarak, Parteichef
Quelle: nachrichten.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2011 19:56 Uhr von v6avant
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, er bleibt da hinten und kommt nicht nach Deutschland!
Hier will ihn keiner, der bringt warscheinlich nur Ärger mit.
Deutschland soll sich man fein raushalten aus dem krams da hinten.
Kommentar ansehen
05.02.2011 20:48 Uhr von pascal.1973
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der wird nicht: freiwillig gehen ausser das land ist in schutt und asche und das millitär ist auf der seite vom volk.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?