05.02.11 17:59 Uhr
 779
 

Staatsanwaltschaft ermittelt: Adolf Hitler als Trumpfkarte in einem Kartenspiel

Ein sogenanntes "Tyrannen-Quartett" ist schon seit 2008 auf dem Markt. Doch jetzt fiel dieses Kartenspiel der Staatsanwaltschaft auf, die auch gleich die Ermittlungen aufnahm.

Die Firma "Weltquartett", die das Spiel veröffentlicht hat, konnte keine Genehmigung vorweisen. Auch ein Vermerk, dass das Spiel nicht für Minderjährige geeignet ist, fehlt. Auch ist ein Hakenkreuz abgebildet. Neben Hitler, der als "Blitztrompf" dient, sind noch weiter Diktatoren dabei.

Ein Kartenspiel wurde auf der Spielwaren-Messe in Nürnberg beschlagnahmt. Es wird wegen der "Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen" ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Adolf Hitler, Ermittlung, Staatsanwaltschaft, Kartenspiel
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2011 18:28 Uhr von Rechthaberei
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ja, 100 Millionen auf dem Konto und 3 Milliarden: für Copyrightrechte.
Kommentar ansehen
05.02.2011 18:31 Uhr von hayato
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
man man man: die deutschen sind mal wieder so geil. was ist denn an der karte auszusetzen??? ist eines der beliebtesten kartenspiele hier bei uns im laden. auf der karte sind einfach informationen!
Kommentar ansehen
05.02.2011 18:57 Uhr von usambara
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
die Bereicherung aus Parteikassen haben auch die Funktionäre der NPD von ihren Vorbildern übernommen.
Kommentar ansehen
05.02.2011 19:23 Uhr von SystemSlave
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Habe das Tyrannen Quartett und Seuchen Quartett: Das gibt es doch schon seit min. 2-3 Jahren jedenfalls habe ich das schon so lange.
Kommentar ansehen
05.02.2011 19:26 Uhr von SystemSlave
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
[edit]: Und das Hakenkreuz kann man nicht gerade erkennen da dort das "Blitztrompf" drüber liegt.
Kommentar ansehen
05.02.2011 22:11 Uhr von FredII
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Fall für den Verfassungsschutz (Alarmstufe I): In Bayern wiehert der Amtsschimmel besonders laut.
Kommentar ansehen
06.02.2011 02:52 Uhr von maximleyh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oh man ich weiss ja nicht ob das sein muss...
Kommentar ansehen
09.02.2011 14:46 Uhr von CHR.BEST
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
... ist ja auch viel einfacher, so ein Kartenspiel zu verbieten, anstatt die Ursachen, die die Nazis erst so groß werden ließen (z. B. Armut und Arbeitslosigkeit) wirksam zu bekämpfen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?