05.02.11 15:18 Uhr
 190
 

"Behemoth"-Sänger Nergal nach Knochenmarktransplantation wieder im Krankenhaus

Der Frontmann der polnischen Death-Metal-Band "Behemoth" ist laut einem Bericht von "Fakt.pl" wieder in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Der Musiker war im letzten Jahr an Leukämie erkrankt (ShortNews berichtete). Nach einer Knochenmarktransplantation war er auf dem Wege der Besserung.

Nun ist Adam Darski, so sein bürgerlicher Name, aufgrund einer Infektion wieder in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Die behandelnde Ärztin sagte, dass der Musiker nicht genug auf sich geachtet hätte.

Wie lange Nergal sich im Krankenhaus aufhalten muss, ist nicht klar. Eine Infektion kann zum jetzigen Zeitpunkt sogar zum Tode führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Sänger, Krankenhaus, Heavy Metal, Behemoth
Quelle: powermetal.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2011 15:18 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Allerherzlichste Genesungswünsche von meiner Seite. Wollen wir doch hoffen, dass er den Krebs besiegen kann.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?