05.02.11 09:21 Uhr
 3.883
 

A7 bei Bockenem: Geisterfahrer flüchtet mit 220 km/h

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag entzog sich ein Mann auf dem Autohof einer Polizeikontrolle. Er flüchtet mit 220 km/h entgegen der Fahrtrichtung auf der A7.

Es wird vermutet, dass der Mann den PKW zuvor gestohlen hatte. Die entgegenkommenden Fahrer mussten stark abbremsen und ausweichen, um einer Kollision zu entgehen.

Bei der halsbrecherischen Flucht wurde niemand verletzt. Der Polizei gelang es bis jetzt nicht, den Flüchtigen zu stellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maximleyh
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autobahn, Kollision, Geisterfahrer, Polizeikontrolle, Autobahn A7
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2011 10:39 Uhr von Soref
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Also mal abgesehen vom rücksichtslosen Gefährden anderer Autofahrer und dass es verboten ist und die Sache mit der Poliziekontrolle auch nicht gerade für ihn spricht.

Aber man muss schon sagen, dass der Typ echt Eier in der Hose haben muss, wenn die BLÖD da nicht flunkert. Mit 220 in die Gegenrichtung...hauauaua
Kommentar ansehen
05.02.2011 12:08 Uhr von Liebi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
...der hat einer neuen Continentalstudie nach wohl zuviel Autorennen gespielt.

http://www.xboxfront.de/...
Kommentar ansehen
05.02.2011 12:20 Uhr von readerlol
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
stimmt: gar nicht waren nur 200... oh verdammt...
Kommentar ansehen
05.02.2011 12:53 Uhr von Linoge
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
krass: ich bin in der Nacht genau dort gefahren
Kommentar ansehen
05.02.2011 13:02 Uhr von Jaul
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Da Kann man ja nur froh sein das nichts schlimmeres passiert ist.
Kommentar ansehen
05.02.2011 22:01 Uhr von datenfehler
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
ein A7, hat doch sicher einen Empfänger, der dafür sorgt, dass man ihn bei Diebstahl findet... Achja... der übliche Audi-Elektronik-Schrott hat sicherlich mal wieder ne Macke und funktioniert nicht. Naja. Sogar der Dieb würde hier in die Werkstatt getrieben. rofl...
Kommentar ansehen
06.02.2011 02:30 Uhr von AT-AT-Driver
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Datenfehler: fail.

Gemeint ist die Autobahn A7 und nicht der Audi A7.

Aber hauptsache erstmal ordentlich rumgeminzt wie doof doch etwas ist das du für schlecht erachtest...

[ nachträglich editiert von AT-AT-Driver ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?