04.02.11 22:48 Uhr
 324
 

München: Reste der alten Stadtmauer beim Viktualienmarkt entdeckt

Archäologen machten jetzt an der Westenrieder Straße in München eine interessante Entdeckung. Auf einer Grabungsstelle legten sie Teile der alten Stadtmauer frei.

Zum Vorschein kam, neben Fragmenten, ein viereckiger Turm aus der äußeren Stadtmauer des 15. Jahrhunderts. Die Mauer wurde einst zum Schutze gegen die Angriffe des Kirchen­Reformators Jan Hus gebaut, in der Zeit der Hussitenkriege von 1420 - 1434.

Auf dem Gelände der Fundstelle soll nächstes Jahr ein Wohn-und Geschäftshaus entstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: München, Fund, Mauer, Archäologe
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2011 23:53 Uhr von frederichards
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ist das die Stadtmauer die noch zu Zeiten Heinrich des Löwen von Braunschweig errichtet wurde?

Also dem Stadtvater zuzuordnen ist?

...nicht ganz ernst gemeinte Fragen...

Aber der umstand, das ein Saupreuß München gründete ist schon einen Asbach Uralt wert.
Kommentar ansehen
27.03.2011 22:43 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beisn: breissn dea ma beissn.....
sabbbaaa
sabba

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?