04.02.11 22:36 Uhr
 89
 

Schwimmen: Fünfmaliger Schwimm-Olympiasieger Aaron Peirsol hört auf

Aaron Peirsol hat seine aktive Laufbahn beendet. Er hatte seit den Pan-Pazifischen-Meisterschaften im August 2010 an keinem Wettkampf mehr teilgenommen.

Der fünfmalige Schwimm-Olympiasieger sagte: "Rücktritt ist so ein hartes Wort. Ich habe noch einiges in meinem Leben zu tun". Er sei noch nicht sehr alt, habe aber auch schon sehr früh begonnen.

Der 27-jährige US-Amerikaner konnte 16 WM-Titel gewinnen und war vor allem im 100 Meter Rücken sehr erfolgreich.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schwimmen, Karriereende, Olympiasieger
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2011 22:36 Uhr von ringella
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich finde, er ist mit 27 Jahren auch schon alt genug um aufzuhören, denn dass ist ja doch schon kurz vor dem Rentenalter!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?