04.02.11 18:57 Uhr
 258
 

Alter der Krebstoten liegt im Durchschnitt bei rund 74 Jahren

Laut den Angaben des Statischen Bundesamtes zum Weltkrebstages lag das durchschnittliche Todesalter aller Krebskranken in der Bundesrepublik im Jahr 2009 bei genau 73,6 Jahren.

Das durchschnittliche Sterbealter liegt bei rund 80 Jahren in Deutschland. Insgesamt starben 116.711 Männer und 99.417 Frauen an einer Krebserkrankung.

Ungefähr 70.000 Krebstote verstarben an den Folgen einer Erkrankung der Verdauungsorgane. Dazu zählen zum Beispiel Darmkrebs mit rund 26.500 Toten und Magenkrebs mit 10.000 Toten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mainzerin
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: