04.02.11 15:41 Uhr
 7.700
 

USA: Zwölfjährige findet den Spruch "Nice Tits" auf ihrem Valentinstag-Bonbon

Eine zwölfjährige Amerikanerin reagierte geschockt, als sie auf ihren Valentinstag-Süßigkeiten die Worte "Nice Tits" entdeckte.

Das anstößige Bonbon war Teil einer ganzen Packung, die das Mädchen in einem Supermarkt gekauft hatte.

Die Eltern beschwerten sich bereits bei dem Süßigkeitenhersteller, sehen aber von einer Klage ab. Sie wollten lediglich andere Eltern warnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Supermarkt, Spruch, Valentinstag, Bonbon
Quelle: www.kcra.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2011 15:49 Uhr von kingoftf
 
+82 | -1
 
ANZEIGEN
mein Gott, die Arme ist doch bestimmt fürs Leben geschädigt und bringt später an der Highschool alle anderen um.
Kommentar ansehen
04.02.2011 16:01 Uhr von gmaster
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
hmm: sieht wie eine billige Ecstasy-Pille aus.

[ nachträglich editiert von gmaster ]
Kommentar ansehen
04.02.2011 16:02 Uhr von leCauchemar
 
+44 | -1
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Muss sie schon vorher gewesen sein.
Stell dir vor, du würdest so ein Bonbon finden. Welche 12-jährige, die sowas findet, rennt schon weinend zu ihren Eltern?
Als nächstes wird der Haribo Goldbär noch wegen sexueller Belästigung von Minderjährigen verklagt.
Kommentar ansehen
04.02.2011 16:09 Uhr von spatenkind
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
ist doch logisch: es geht nicht um den spruch allgemein sondern darum dass die 12 jährige im moment noch zu kleine hat und die eltern zur zeit noch für die OP sparen, die dann mit 14 kommt. und jetzt kommt so ein pöses pöses bonbon und zieht die auch noch auf...also wirklich!!!

/wer ironie findet bla bla bla
Kommentar ansehen
04.02.2011 16:39 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@ leCauchemar: "Welche 12-jährige, die sowas findet, rennt schon weinend zu ihren Eltern?"

Oh, glaub mir, in bestimmten, ähm, Regionen der Welt ... werden die Kids mancher Eltern auf sowas regelrecht getrimmt. Nein, ich hetze jetzt nicht generell gegen Amerikaner. Aber es gibt schon auffällig viele, die sich über sowas echauffieren, was bei anderen ein Schmunzeln hervorruft.

"Als nächstes wird der Haribo Goldbär noch wegen sexueller Belästigung von Minderjährigen verklagt. "

Der _noch_ nicht, aber die MAOAM-Früchtchen wurden doch mal vor den Kadi gezerrt, wenn ich mich richtig erinnere...
Kommentar ansehen
04.02.2011 17:03 Uhr von Nebelfrost
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
wenn sich hier einige fragen, wieso eine 12-jährige von einem spruch wie "nice tits" geschockt sein kann - die antwort liegt doch auf der hand: sie ist in amiland aufgewachsen, sprich sie wurde von kleinauf in einem prüden land von ihren prüden eltern so erzogen! ein land, in dem völlig natürliche dinge tabuisiert und kriminalisiert werden. da ist kein wunder, dass jemand geschockt ist, nur wenn er allein das worte "tit" liest oder hört.
Kommentar ansehen
04.02.2011 17:22 Uhr von DerMaus
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Dem Kind blinken doch von jeder zweiten Werbewand Titten entgegen. Echt lächerlich!
Kommentar ansehen
04.02.2011 17:48 Uhr von Nebelfrost
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@dermaus: zitat: "Dem Kind blinken doch von jeder zweiten Werbewand Titten entgegen."

nicht in den usa ;-)

du kennst doch im übrigen sicher die amerikanische nacktheit, oder? in unterwäsche und mit einem laken bedeckt ;-)

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
04.02.2011 18:18 Uhr von pippin
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Eltern werden jetzt wahrscheinlich direkt von anderen Eltern verklagt, weil sie die Herstellerfirma nicht verklagt haben :-))

Wahrscheinlich wird den Eltern auch direkt die amerikanische Staatsangehörigkeit entzogen!
Ein Amerikaner, der bei so einer offensichtlich staatsfeindlichen Missetat nicht stante pede vor den Kadi zieht, ist doch kein echter Amerikaner!
Wo kommen wir denn da hin, wenn man nicht umgehend alles und jeden verklagt?!?!?
Kommentar ansehen
04.02.2011 18:55 Uhr von Keltruzad1956
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Weiber: Ein Kompliment ist meistens eins zu viel!
Kommentar ansehen
04.02.2011 19:05 Uhr von Wolfi4U
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da will eine: Firma seinen Kunden ein Kompliment machen und wird dafür fast verklagt....sachen gibts..

[ nachträglich editiert von Wolfi4U ]
Kommentar ansehen
04.02.2011 20:56 Uhr von Miem
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Also witzig: finde ich den Spruch aber auch nicht. Und ich würde mir als Elternteil Vulgärsprache auf einem Bonbon auch verbitten. Das hat nichts mit Prüderie zu tun. Eher ist diese Vulgärsprache prüde, die es nicht schafft, die Dinge beim Namen zu nennen.
Kommentar ansehen
04.02.2011 21:37 Uhr von xDP02
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Sollte: die Reaktion des Kindes nicht eigendlich "Mama was sind Titten?" sein?

Vermutlich stellt die Firma wohl noch eine 2. Ü18/21 Version her und Eins ist versehentlich zu den Harmlosen gekommen.

Eins muss man aber diesmal hervorheben:
Es kam nicht zu einer Klage von mehreren Millionen Dollar.

[ nachträglich editiert von xDP02 ]
Kommentar ansehen
05.02.2011 00:53 Uhr von arthurspooner2010
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
In 2 Jahren liegt die sowieso betrunken bei irgend ner super Bowl Party auf dem rücken
Kommentar ansehen
05.02.2011 01:19 Uhr von Nafferyllt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Amis, dafür schämt: sich das gesamte Universum...
Wer liest denn Bonbonaufschriften vor dem Verzehr ??
Hauptsache, das Zeug schmeckt.
Das tut es Drüben eben nicht..dewegen lesen die wahrscheinlich, bevor die den Dreck wegschmeissen.
Kommentar ansehen
05.02.2011 08:09 Uhr von Blackhart12
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und: das ist wirklich eine News wert? Du meine Güte ich bin wirklich geschockt jetzt
Kommentar ansehen
05.02.2011 13:41 Uhr von rottendevil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also ich hätte ziemlich hart gelacht, wenn ich sowas gefunden hätte :D auch in dem alter !!!

prüden amis
Kommentar ansehen
05.02.2011 14:20 Uhr von Eastman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
F-Wort: Ich glaube, das Problem lag daran, das ein Wort fehlte:

Um "nice tits" nicht abwertend ironisch zu empfinden, fehlt hier noch "fucking" nur dann sind wirklich schöne Titten gemeint.

Rchtiger Text auf dem Bonbon währe also gewesen: fucking nice tits, oder weil das f-Wort immer in Medien ausgepiepst wird, damit man es auch ja mitbekommt und es nicht zu sehr im Sprachfluss unter geht:
"beeep nice tits"
Kommentar ansehen
06.02.2011 02:22 Uhr von maximleyh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
is halt ein bon bon...

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?