04.02.11 13:28 Uhr
 2.686
 

"Billigkonstruktion" ermöglicht Stratosphären-Aufnahme

Alex Baker und Chris Rose, zwei Maschinenbau-Studenten mussten mit 400 Euro Budget ein Konzept realisieren, welches das Aufnehmen eines Videos in der Stratosphäre ermöglicht.

Hierfür tüftelten die beiden Studenten an einer Styroporbox, die an einem Ballon festgemacht ist, welcher nach Zusammenbau mit Helium gefüllt wird. Innerhalb der Box befindet sich eine Kamera, die den ganzen Vorgang filmt.

An einem frostigen Morgen in der Grafschaft Derbyshire in England wurde der Ballon gefüllt und die Konstruktion stieg hoch auf eine Höhe von 37 Kilometer, für welche der Ballon zwei Stunden und 50 Minuten benötigte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Wissenschaft, Aufnahme, Maschinenbau, Stratosphäre
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2011 13:28 Uhr von Marius2007
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle findet sich ein Video mit sehr schönen Aufnahmen aus der Stratosphäre.

Außerdem zeigt das Video auch wie die beiden Studenten , die Konstruktion vollbrachten.
Kommentar ansehen
04.02.2011 13:39 Uhr von kingoftf
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Dasd gabs: doch vor ein paar Tagen schon mal mit der Konstruktion von Vater und Sohn aus den USA.
Kommentar ansehen
04.02.2011 13:44 Uhr von Marius2007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es gab ein anderes Projekt: Dies ist aber von zwei Maschinenbau Studenten ;) , das Video findest Du in der Quelle , da ich es leider nicht einbinden konnte bzw. es funktionierte nicht.
Kommentar ansehen
04.02.2011 13:48 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.02.2011 13:55 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Jooly: genau die News meinte ich, danke
Kommentar ansehen
04.02.2011 14:10 Uhr von Mav3rick91
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wieder toll wenn man mit ein bisschen Geld trotzdem solche guten Videos oder Bilder machen kann!
Kommentar ansehen
04.02.2011 14:29 Uhr von Leeson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das regt zum Nachmachen an^^: Ballon und Helium ist kein Problem, dann nur noch die Technik.
Wenn man schon nicht selber da hoch kann, hat man wenigstens selber mal was hoch gebracht^^
Kommentar ansehen
04.02.2011 14:59 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Muss man nichts anderes beachten? Flugkrams oder so ?

Man kann einfach so dinger hochschicken.
Kommentar ansehen
04.02.2011 15:24 Uhr von Chris9988
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
oder vor knapp einem Jahr dieser Engländer :

http://www.20min.ch/...
Kommentar ansehen
04.02.2011 16:58 Uhr von a.j.kwak
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@twister: die waren aber glaub ich net ganz so hoch
Kommentar ansehen
04.02.2011 19:20 Uhr von Friedbrecher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: Laut Quelle muss man sich online bei der Flugsicherung anmelden und bekommt den Flug dann genehmigt oder auch nicht, wenn man sich z.B. in der Nähe eines Flughafens befindet.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?