04.02.11 11:51 Uhr
 5.162
 

Fußball: Spieler von Inter Mailand haut Gegenspieler auf brutale Weise um

Brutale Szene im italienischen Fußball: Christian Chivu vom Meister Inter Mailand haute im Spiel beim AS Bari seinen Gegenspieler auf brutale Weise um.

Hinter dem Rücken des Schiedsrichters schlug der Rumäne dem Spieler Marco Rossi die Hand mit voller Wucht ins Gesicht.

Da der Schlag unbeobachtet blieb, durfte Chivu die Partie bis zum Ende mitspielen. Inter Mailand trifft im Achtelfinale der Champions League auf den Deutschen Meister FC Bayern München.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: volo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spieler, Mailand, Inter Mailand, Weise
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Frank de Boer wird der neue Trainer von Inter Mailand
Fußball/Italien: Inter Mailand trennt sich von Trainer Roberto Mancini
Fußball: FC Bayern München schlägt Inter Mailand in Testspiel klar mit 4:1

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2011 12:18 Uhr von kaliarn
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.02.2011 12:21 Uhr von volo
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.02.2011 12:45 Uhr von Jolly.Roger
 
+38 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich zeigt ihn ein Köln-Fan wegen Körperverletzung an.
Kommentar ansehen
04.02.2011 12:49 Uhr von rpk74ger
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
kleine Korrektur: der nette (oder auch nicht) Herr heißt Cristian Chivu (also Cristian ohne "h", ist für rumänische Namen typisch).

Und zum Thema: Das ist unsportliches Verhalten höchsten Niveaus... so jemand gehört hart bestraft, denn das hat mit Fußball beim besten willen nichts mehr zu tun
Kommentar ansehen
04.02.2011 12:51 Uhr von spencinator78
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@Jolly.Roger: lol, der war klasse.. :D

[ nachträglich editiert von spencinator78 ]
Kommentar ansehen
04.02.2011 14:05 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
net schön vom chivu :( bin besseres von ihm gewöhn: @Jolly
xD

:( ja und mehr kann man dazu wohl net sagen, ^^ in Rumänien ist das grad n mega Skandal, weil er grad noch so n Vorzeigeprofi war -> >.< vorallem verglichen mit Mutu

und nu sowas :(. Obs Geld ist, oder die Nerven, oder weil der Gegner ihn vorher auch recht unschön angegangen ist, das spielt alles keine Rolle!

Das ist Fußball, und sowas gehört in die Sportsbar und nicht in den Sport!

[ nachträglich editiert von totseinmachtimpotent ]
Kommentar ansehen
04.02.2011 14:54 Uhr von .artig
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Das einzig schönere war der Kopfstoss von Zidane xD
Kommentar ansehen
04.02.2011 17:33 Uhr von Hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ MadeInGermany: Bist du bekloppt? Oder was soll der Spruch?
Kommentar ansehen
04.02.2011 18:21 Uhr von Borliy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
was für ein Psycho. Hat nur noch gefehlt das er einen auf unschuldig macht. Könnte ich mir sogar gut vorstellen ;-)
Kommentar ansehen
05.02.2011 09:37 Uhr von sevenOaks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jolly: wg. der anzeige des köln-fans und deinem haufen +se:
hab´s erst nicht kapiert und musste kurz nachschlagen - deshalb bekommst du nachträglich von mir auch noch ein + !

und hier der link für ebenfalls alle ebenfalls nicht ganz up-2-date-n:

http://www.focus.de/...
Kommentar ansehen
05.02.2011 15:40 Uhr von Shaft13
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Krank: Der Spieler gehört lebenslänglich gesperrt und wegen Körperverletzung angezeigt.

So was asoziales habe ich im Fussball in der Hinsicht (Henry Handspiel war auch asozial,aber in anderer Sache) ewig nicht mehr gesehen.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Frank de Boer wird der neue Trainer von Inter Mailand
Fußball/Italien: Inter Mailand trennt sich von Trainer Roberto Mancini
Fußball: FC Bayern München schlägt Inter Mailand in Testspiel klar mit 4:1


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?