04.02.11 11:09 Uhr
 24.625
 

Apple-Mitbegründer verrät, warum das iPhone nicht in weiß auf den Markt kam

Eigentlich ist der Computer-Konzern Apple immer dafür bekannt gewesen, dass seine Geräte in der Farbe weiß auf den Markt kamen. Das änderte sich mit dem ersten iPhone. Dieses Smartphone kam, anders als alle Geräte davor, in schwarz auf den Markt.

In einem Interview hat der Apple-Mitbegründer Steve Wozniak nun verraten, warum der Konzern auf einmal seine Farb-Strategie ändern musste. Apple hatte auch versucht, dass iPhone in der gewohnten Farbe auf den Markt zu bringen. Doch die Farbe bereitete dem iPhone große Probleme.

Durch die helle Farbe gelangte der LED-Blitz in das Gehäuse und störte die Optik. Das Resultat davon war, dass das iPhone bei Bildern mit Blitz nur überbelichtete Fotos produzierte. Auch hatte der Sensor zur Anpassung der Display-Helligkeit Probleme. Apple soll die Probleme jetzt aber im Griff haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Markt, iPhone, Farbe, Steve Wozniak
Quelle: www.tech-blog.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2011 11:16 Uhr von .artig
 
+36 | -8
 
ANZEIGEN
Danke für die Interessante News!
Kommentar ansehen
04.02.2011 11:21 Uhr von bimmelicous
 
+22 | -23
 
ANZEIGEN
wat wat wat: Was ist das denn für eine News.

Erstmal gibt es noch lange nicht die gesamte Apple Produktpalette in weiss. Das ist totaler Müll. Es gab mal einen weissen iMac, das iPhone gibts in weiss und das Macbook. Die alten iPods auch noch. Aber das wars dann auch. MacPros sind aus Alu, das Air ist aus Alu, iMacs auch. Apple TV nur schwarz. iPods in allen farben. iPod touch nur schwarz, iPad nur schwarz (silbener Rücken).

Dann der Blösinn zum "ersten iPhone". Das kam nicht in schwarz sondern mit einem Rücken aus Alu. Und wie schon gesagt, waren überhaupt nicht alle Produkte davor in weiss erhältlich.

Block 2 und 3 der News: Wozniak hat gar nichts verraten. Die Gründe die er nennt sind seit Monaten bekannt.

[ nachträglich editiert von bimmelicous ]
Kommentar ansehen
04.02.2011 11:42 Uhr von Lolali
 
+3 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.02.2011 11:42 Uhr von Decment
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
vlt: sollte man erwähnen dass es sich um das iphone 4 handelt.... ich hab erstmal gerätselt was mit "blitz" gemeint ist weil ich weiss dass das erste iphone keinen hatte aber dachte es handelt sich um das erste.

Alles in allem irreführend.
Kommentar ansehen
04.02.2011 11:44 Uhr von Lolali
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
decment: ok, dann ist alles klar, danke...
Kommentar ansehen
04.02.2011 11:57 Uhr von lossplasheros
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
was für ein schwachsinn das erste iPhone kam doch ohne Blitz auf den Markt... das 2. soweit ich weiß auch und das 3. soweit ich mich erinnern kann auch...

also wovon redet der Mann?
Kommentar ansehen
04.02.2011 12:22 Uhr von HansBlafoo
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Quatsch. Alles Mumpitz! Das kommt davon, wenn man nur Sekundärquellen zitiert und sich nicht auf die Originalquelle beruft.

Woz war bei einem Interview mit Engadget. Dort hat er die Aussage getätigt, die anschließend so interpretiert wurde.

Nun hat Woz gegenüber Engadget diese Aussage aber korrigiert und dargelegt, dass er da fehlinterpretiert wurde.

Nachlesen kann man das hier: http://www.engadget.com/...
Kommentar ansehen
04.02.2011 12:38 Uhr von FellatioShot
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Dieses Problem: hat mir ein T-Mobile Händler schon vor 3 Wochen geschildert.
Kommentar ansehen
04.02.2011 12:59 Uhr von Dodge93
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Weiß ? Ist doch klar, lässt die iUser "Dick" aussehen :P
Kommentar ansehen
04.02.2011 13:43 Uhr von Aldaros
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
wer mir dafür jetzt ein Minus geben will der soll es gerne tun,aber ich kann mich nicht beherrschen:

MEIN GOTT ist Wozniak fett geworden
Kommentar ansehen
04.02.2011 14:47 Uhr von flokiel1991
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht im übrigen: nur um das IPhone 4 und es gab auch schon vor einem halben Jahr ähnlich Berichte, nur nicht von Steve Wozniak, der auch dafür bekannt ist ab und zu mal die Presse anzuflunkern.
Kommentar ansehen
04.02.2011 14:55 Uhr von brezelking
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Erster Satz bereits falsch: "Eigentlich ist der Computer-Konzern Apple immer dafür bekannt gewesen, dass seine Geräte in der Farbe weiß auf den Markt kamen."
Seltsam ich erinnere mich an einige Geräte in klassischem "PC Grau", später dann an knallbunte Quietschkugeln......
Kommentar ansehen
04.02.2011 15:32 Uhr von DerMaus
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Schwarzer Ring um das Blitzlicht, Oberschale von innen schwärzen, Problem gelöst. Keine Ahnung was für Behinderungen die bei Apple haben aber es scheint echt übel zu sein...
Kommentar ansehen
04.02.2011 16:03 Uhr von GroundHound
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ratet mal: Ratet mal, wer als erster Hersteller damals seine Computer beige gemacht hat, wem wir als die ganzen gruselig-beigen Computer der 90er Jahre zu verdanken haben.

Jaja, richtig! APPLE!


So long...
Kommentar ansehen
04.02.2011 16:10 Uhr von tobe2006
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: ich weiß ja nich..aber ich hab schon vor längerer zeit geleesen das genau aus som grund es ip4 nicht in weiß rauskommt...also is das doch eigentlich keine news o0
Kommentar ansehen
04.02.2011 17:43 Uhr von ichwillmitmachen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich dachte schon, dass die Farbe zu teuer ist, und die damit nicht den 100 € Fertigungspreis erzielen könnten.
Kommentar ansehen
04.02.2011 21:13 Uhr von neisi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Äpfel gab es mal in bunt "like a rainbow" aber die Firma die 1984 verhindern wollte dass die Welt zu "1984" werde, spioniert heute selber als BigBrother.
Oder warum sonst gehen bei Aktivierung der "Ortungsdienste" Infos an Apple, wozu?
Die sollen Geräte bauen und nicht ihren Kunden nachschnüffeln.
(Aber denen ist das Egal und kaufen brav das iPad2.)
Kommentar ansehen
04.02.2011 23:41 Uhr von maximleyh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich mag schwarz
Kommentar ansehen
05.02.2011 02:00 Uhr von damagic
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Durch die helle Farbe gelangte der LED-Blitz in das Gehäuse".....loooooooooooooooooool.....

schade dass er diesem text nach in der schwarzen version fehlt....^^

[ nachträglich editiert von damagic ]
Kommentar ansehen
05.02.2011 04:41 Uhr von mm74
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese NEWS: ist GROTTENSCHLECHT formuliert.
Kommentar ansehen
05.02.2011 13:17 Uhr von Jaul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach weiß Lackieren dann hat man nen Weißes IPhone wenn man unbedingt will :D
Kommentar ansehen
06.02.2011 09:28 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ruckzuckzackzack: ja verdammt. ruf doch bitte in SFO an und sag denen mal wie es geht. da scheinen nur stümper zu arbeiten...

wenn der lack so dick ist, dass er lichtdicht ist, ist er ZU dick und passt nicht mer auf das Gehäuse. das war das erste problem, dass mit dem weissen iphone 4 letzten sommer auftrat.

immer diese klugscheisser...
Kommentar ansehen
06.02.2011 11:50 Uhr von DerN1cK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist denn das: für eine "News"? Die Probleme sind schon seit Monaten öffentlich und bekannt.
Kommentar ansehen
06.02.2011 21:40 Uhr von maximleyh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weißes: Iphone währ geiler...
Kommentar ansehen
07.02.2011 17:12 Uhr von dsuser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr habt es immer noch nicht kapiert dass es den Usern nicht darum geht euch mit "News" zu versorgen sondern um Punkte ab zu stauben...

Was regt ihr euch da jedesmal aufs neue drüber auf...

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?