04.02.11 09:14 Uhr
 352
 

Wahlumfrage: Die FDP kann einen Prozentpunkt gut machen

Laut einer aktuellen Umfrage konnte die FDP einen Prozentpunkt gut machen. Damit erreicht die Partei die Fünf-Prozent-Marke. Guido Westerwelle hingegen verliert weiterhin an Beliebtheit.

Die Grünen erhalten weiterhin 19 Prozent der Stimmen. Die SPD muss einen Punkt abgeben und würde von 25 Prozent der Befragten gewählt werden. Die Union erhält 36 Prozent der Wählerstimmen.

Mit 68 Prozent hat weiterhin Karl-Theodor zu Guttenberg gute Chancen, den Posten als Bundeskanzler anzutreten. Angela Merkel und der Fraktionschef der SPD, Frank-Walter Steinmeier, erreichen mit 52 Prozent Platz zwei der Beliebtheitsskala.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wenzi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Umfrage, FDP, Partei, Guido Westerwelle, Karl-Theodor zu Guttenberg, Wahlumfrage
Quelle: de.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karl-Theodor zu Guttenberg ist als Zugpferd wieder da
Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor "twitternden Schachtelteufel" Donald Trump
Karl-Theodor zu Guttenberg: "Habe mich für ein politisches Amt disqualifiziert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2011 09:57 Uhr von usambara
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
4+1
Kommentar ansehen
04.02.2011 10:10 Uhr von :raven:
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Bei der FDP sollten bei der: nächsten Wahl dringend die Stimmzettel überprüft werden!

Sollten die nochmals über 5% bekommen, kann das kaum mit rechten Dingen zugehen.
Kommentar ansehen
04.02.2011 10:18 Uhr von KingPiKe
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Niemand muss sich hier rechtfertigen...außer FDP-Wähler!
Kommentar ansehen
04.02.2011 10:24 Uhr von -Unreal-
 
+5 | -2