04.02.11 06:13 Uhr
 154
 

Senior soll "Winston-Churchill"-Souvenirs gefälscht und bei Ebay verkauft haben

Am Donnerstag nahmen Polizisten einen 65 Jahre alten Briten fest, der mit gefälschten "Winston-Churchill"-Souvenirs gehandelt haben soll. Er steht unter dem Tatverdacht, die Unterschrift des Weltkriegs-Premiers gefälscht zu haben.

Der Tatverdächtige soll original signierte Gegenstände, die angeblich aus dem Besitz Winston Churchills stammten, im Internet für viel Geld verkauft haben. Dies geht aus einer Erklärung der Ermittler vom gestrigen Donnerstag hervor.

Der Tatverdächtige bot seit 18 Monaten Bücher sowie andere Gegenstände auf der Internet-Auktionsplattform Ebay an.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Festnahme, eBay, Betrug, Senior, Winston Churchill
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Haus von Winston Churchill: Rod Stewart verkauft Villa für 9 Millionen Euro
England: Zigarrenkippe von Winston Churchill für 2.000 Pfund versteigert
Merkwürdiger Brief aufgetaucht: Wollte Winston Churchill zum Islam übertreten?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2011 06:36 Uhr von Mecando
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Betrug bleibt Betrug und sollte entsprechend geahndet werden.

Und ´Mundraub´ wurde in Deutschland beispielsweise schon vor über 30 Jahren nicht ohne Grund abgeschafft.
Denn auch Diebstahl bleibt Diebstahl und ist keine Kavaliersdelikt, wo wolle mann denn sonst die Grenze ziehen?
Kommentar ansehen
04.02.2011 14:59 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wer Souvenirs hute über Internet kauft, dem geschieht es recht, wenn er übers Ohr gehauen wird. Denn in der Regel kann man davon ausgehen, dass solche Gegenstände von solchen bekannten Menschen nicht übers Internet verkauft werden.

Dass der Fälscher bestraft wir, steht außer Zweifel.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Haus von Winston Churchill: Rod Stewart verkauft Villa für 9 Millionen Euro
England: Zigarrenkippe von Winston Churchill für 2.000 Pfund versteigert
Merkwürdiger Brief aufgetaucht: Wollte Winston Churchill zum Islam übertreten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?