03.02.11 23:24 Uhr
 161
 

Kiel: Taxifahrer wurde mit Schusswaffe bedroht und ausgeraubt

Im Kieler Stadtteil Neumühlen-Dietrichsdorf kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zu einem schweren Raubüberfall. Opfer war ein 56-jähriger Taxifahrer.

Der Täter klopfte an die Scheibe des wartenden Taxifahrers, dieser lies diese herunter. Sogleich wurde er mit einer vorgehaltenen Schusswaffe bedroht. Der Täter erbeutete das Bargeld des Taxifahrers und flüchtete anschließend. Die anschließende Fahndung der Polizei blieb bisher ergebnislos.

Der Täter ist etwa 20 Jahre alt, 180 cm groß und trägt einen Dreitagebart. Zur Tatzeit trug er einen dunklen Kapuzenpulli.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Suedbeck
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Kiel, Taxi, Taxifahrer, Raubüberfall, Schusswaffe
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweden: Vergewaltigung live auf Facebook
Grausamer Verdacht: Berliner Stückelkiller hat noch mehr Menschen zerstückelt
München:Großeinsatz der Polizei in Asylbewerberunterkunft