03.02.11 20:49 Uhr
 822
 

"Killzone 3": Playstation 3 soll zu 100 Prozent ausgelastet werden

Der Director of Production bei den Entwickler Guerrilla Games, Arjan Brusse, behauptet nun, dass die Leistungsfähigkeit der PS3 bei dem Ego-Shooter "Killzone 3" komplett beansprucht wird.

Der zweite Teil hingegen erreichte eine 60-prozentige Auslastung bei der Spielekonsole. Demnach soll der neue Teil vier mal bessere Texturqualitäten aufweisen, als der Vorgänger.

Im europäischen Playstation Network ist seit heute die Open-Beta des Mulitplayer verfügbar, jedoch nicht im deutschen Playstation Store. "Killzone 3" soll am 25. Februar 2011 auf den Markt kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Darknezz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prozent, 100, Game, Computerspiel, PlayStation 3, Killzone 3
Quelle: www.videogameszone.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2011 21:25 Uhr von tobe2006
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich frag mich: wieso immer nur zum ende eine konsolen-"epoche" die konsolen richtig ausgenutzt werden...

war bisher schon immer so, das erst zum ende hin die games die konsolen richtig ausnutzten..
Kommentar ansehen
03.02.2011 22:01 Uhr von Hodenbeutel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@tobe2006: Weil es schwachsinnig ist eine neue Konsole auf den Markt zu bringen wenn die alte noch nicht an ihre Grenzen kommt?

Auserdem: Wann wurde die PS4 denn angekündigt? ist mir da was entgangen? bitte, kläre mich auf.
Kommentar ansehen
03.02.2011 22:45 Uhr von nonotz
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
100% ? dann wirds wohl ruckeln
Kommentar ansehen
04.02.2011 00:30 Uhr von gmaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@nonotz: hmm.. ich denke nicht das die mit 100% das gleiche wie beim Windows Task Manager 100% meinen. Es gibt auch haufenweise Spiele wo es ruckelt obwohl die Grafik grässlich ist. Es kommt alles auf die Programmierung an.
Kommentar ansehen
04.02.2011 15:58 Uhr von dinexr
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Heiße Luft: Ich glaub den Entwicklern gerne, dass sie die letzten Performance-Reste aus der Konsole rauskitzeln (wollen). Aber diese Prozente sind der reinste Unfug. Die wollen damit in der Tat nur den Fanboys was zum fressen geben.

Bislang weiß auch keiner, wie diese Angaben ermittelt werden, noch wofür die genau stehen. Folglich versteht auch jeder was anderes darunter. Bei Uncharted (erster Teil) hieß es noch, es würde die PS3 zu 30% auslasten, bei Killzone 2 warens dann 60%, bei Uncharted 2 glaub ich 80% (?) und nun 100%.
Die Spiele bieten meiner Meinung nach alle ne tolle Technik und sehen super aus, aber diese Prozentzahlen suggerieren ja ganze Dimensionen an Unterschieden. Angesichts dessen sind die tatsächlichen Unterschiede dann aber doch eher marginal. Daraus folgt, dass die Optimierung wohl kaum gemeint sein kann bei diesen Angaben.

Dann könntens noch, wie nonotz das verstanden hat, die Systemressourcen sein. Wenn man bedenkt, dass Uncharted bei angeblich 30% lag und ab und an doch ein paar Performance-Einbrüche hatte, wohingegen Killzone 2 bei 60% lag und lief wie ne 1, ergibt sich schnell, dass auch diese Interpretation auch daneben sein muss.

Optimierung und Ressourcenverbrauch sind zueinander invers, also kann das auch nicht gemeint sein. Die anderen Merkmale lassen sich auf die beiden Kategorien reduzieren.

Ergo, die Angaben heißen gar nichts.

Aber man kann sich sicher trotzdem auf eine super Fortsetzung freuen, denke ich. Dass Guerilla ihr Handwerk verstehen haben die mit Killzone 2 ganz deutlich unter Beweis gestellt und ich freu mich selber doch sehr auf diesen Ableger :)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?