03.02.11 17:15 Uhr
 2.627
 

WikiLeaks: FBI fahndet nach drei Männern aus Katar in Verbindung mit dem 11.09.2001

Die Antiterroreinheit des FBI beschäftigt sich derzeit mit den Informationen über Männer aus dem Nahen Osten, die anscheinend im Vorfeld der Ereignisse vom 11.09.2001 bei der Ausspionierung der Angriffsziele geholfen haben.

Meshal Alhajri, Fahad Abdulla and Ali Alfehaid sind bereits im vergangenen Jahr ins Visier der Ermittler geraten, als sich herausstellte, dass sie ihre Rückkehr nach Amerika planen.

Laut der Information, die dem "Daily Telegraph" vorliegen, waren drei von den Männern an Orten, die später attackiert wurden, anwesend, hatten Flugtickets für den Flug nach Washington am 10.09.2001 und wurden kurz davor in einem Hotel in Los Angeles gesehen.


WebReporter: irving
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FBI, WikiLeaks, Fahndung, Katar, Verbindung
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien
Schweiz: Jusos fordern geschützte Frauenräume in Discos wegen Belästigungsfällen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2011 17:33 Uhr von Ocain
 
+7 | -13
 
ANZEIGEN
schlafen die checker heute ??

schon die dritte news mit "mehreren" Fehlern...

...als es sich herausgestellte ...
...die später attackiert worden ....
Kommentar ansehen
03.02.2011 17:48 Uhr von ProHunter
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
ist das nicht mehr schlecht als gut?
ich meine ich bin für assange, aber dadurch behindert er nur ermittlungen gegen diese Attentäter...
Kommentar ansehen
03.02.2011 17:54 Uhr von tobe2006
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
ehm: "Meshal Alhajri, Fahad Abdulla and Ali Alfehaid "

copy&past, wa? wir sind in deutschland da heißt das und und nich "and" ^^
Kommentar ansehen
03.02.2011 18:03 Uhr von Khayarouni
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Ich bewundere immer wieder: den Scharfsinn dieser Typen vom Eff-Bi-Ei ... die haben bestimmt auch so´ne Sonnenbrille wie der Seriendetektiv Horacio im Film. 2001 war ich auch in New York und in Washington ... da wird´s doch ziemlich eng mit Guantanamo und so :D
Kommentar ansehen
03.02.2011 18:08 Uhr von Dracultepes
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
Geil bald kommen die Verschwörungsfuzzis mit ihrem Insidejob und komischen dubiosen Quellen.

*popcornhol*
Kommentar ansehen
03.02.2011 18:10 Uhr von _Illusion_
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
ARGH: Ich hab Wikileaks immer schon skeptisch gesehn und jetzt wird veröffentlicht, dass angeblich ein paar Araber im Vorfeld Ziele spioniert haben?

Perfekt. Danke Wikileaks, selbst disqualifiziert, war mir klar :-)

@ ProHunter

ich schäme mich für Deine Unwissenheit .. grausam *g

hehe @ dracul ... es schwingt tatsächlich mit aber ich hab mir das mal verkniffen, ich krieg da immer soviel Minus und dann werd ich depressiv *g

[ nachträglich editiert von _Illusion_ ]
Kommentar ansehen
03.02.2011 18:52 Uhr von Kyklop
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ocain, was willst du von Praktikanten erwarten, die nicht mal einen Hochschulabschluss haben?
Kommentar ansehen
03.02.2011 19:34 Uhr von Newswatcher
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: Guck mal weiter RTL und ZDF die informieren dich natürlich immer wahrheitsgemäß.
Kommentar ansehen
03.02.2011 20:40 Uhr von Herkoo
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hab mir: gestern mal spasseshalber ARD hart aber fair gegeben über´n Stream,(ging um Ägypten) danach hab ich mir gedacht,alter Schwede,der Friedmann versucht immer seine Schäfchen beisammenzuhalten,immer wenns ernst wird in der Diskussion.Und sowas muss sich die ältere Generation geben?
Kommentar ansehen
03.02.2011 21:39 Uhr von RickJames
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"Laut der Information, die dem "Daily Telegraph" vorliegen, waren drei von den Männern an Orten, die später attackiert wurden, anwesend, hatten Flugtickets für den Flug nach Washington am 10.09.2001 und wurden kurz davor in einem Hotel in Los Angeles gesehen."

...und?
Kommentar ansehen
03.02.2011 21:53 Uhr von d1pe
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ach ja Mal fahndet man nach dem einen, mal nach dem anderen. Was man nicht alles tut, um den 11. September schön in den Köpfen der Bevölkerung zu lassen und damit mehr Angst zu schnüren. Die sollten mal nach George Bush in diesem Zusammenhang fahnden, aber die "wahren" Täter sollen gar nicht gefunden werden, sondern werden durch immer neue Tatverdächtige geschützt.
Kommentar ansehen
03.02.2011 22:16 Uhr von Vomito
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
was soll diese Fahndung, im Dokument steht nichts von Verbindungen zu Regirungskreisen!

Ne jetzt mal im Ernst - solche News machen mich einfach nur wütend.
Kommentar ansehen
03.02.2011 23:14 Uhr von Dino_A
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
9/11 - Was steckt wirklich dahinter: http://www.youtube.com/...

Ansehen! Sehr interessant.
Kommentar ansehen
04.02.2011 08:01 Uhr von matt287
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@prohunter: Find ich auch...
Kommentar ansehen
04.02.2011 14:56 Uhr von ISR
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
1984 =): Hör auf mich zum lachen zu bringen :D:D

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror: Warnung vor Giftgas-Angriffe auch für Deutschland
Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?