03.02.11 17:14 Uhr
 257
 

Im Stadion des Hamburger SV wurden drei Rauchbomben entdeckt

Am gestrigen Mittwoch entdeckte ein Stadionmitarbeiter nachmittags "im Sitzplatzbereich" des HSV-Stadions eine selbst hergestellte Rauchbombe. Das Fundstück hatten derzeit noch nicht bekannte Täter mithilfe von Bauschaum an die Sitzlehnen festgeklebt.

Etwas später sprengte der Kampfmittelräumdienst die Rauchbombe mithilfe eines Wasserstrahls. Danach wurde eine Durchsuchung des ganzen Stadions durchgeführt. Währenddessen wurde die Geschäftsstelle sowie eine Fan-Kneipe ("Die Raute") geschlossen.

Während der Durchsuchung des Stadions wurden noch zwei Rauchbomben entdeckt. Derzeit ist noch nicht bekannt wo die beiden Bomben entdeckt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, Stadion, Rauchbombe
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?