03.02.11 17:02 Uhr
 372
 

Unruhen in Ägypten: Ölpreis steigt und steigt - Benzinpreis könnte nachziehen

Die schweren Unruhen in Ägypten sorgen weiterhin dafür, dass die Ölpreise unaufhörlich steigen.

So wurde zuletzt ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (März-Kontrakt) mit 103,24 (Mittwoch: 102,34) US-Dollar gehandelt. Zu diesem Zeitpunkt war ein Barrel der Sorte West Texas Intermediate 91,48 (gestern: 90,86) US-Dollar wert.

Die Experten können noch nicht sagen, wie hoch der Ölpreis steigen wird. Einige sprechen sogar von 250 US-Dollar pro Barrel. Sollte der Ölkurs bis auf 150 US-Dollar zulegen, würde der Benzinpreis auf etwa 1,77 Euro steigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ägypten, Öl, Benzinpreis, Rohstoff
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2011 23:26 Uhr von xjv8