03.02.11 15:37 Uhr
 974
 

Sexueller Missbrauch an 72- bis 98-jährigen Demenz- und Wachkoma-Patientinnen

Im nordrhein-westfälischen Bad Lippspringe (Paderborn) soll ein 27 Jahre alter Pfleger in einem Krankenhaus an mehreren 72 bis 98 Jahre alten Pflege-Patientinnen sexuellen Missbrauch begangen haben. Die Opfer lagen zum Teil im Wachkoma bzw. litten unter Demenz.

Wie aus einer Mitteilung der Paderborner Polizei sowie der Staatsanwaltschaft hervorgeht, wurde gegen den mutmaßlichen Täter letzte Woche ein Haftbefehl ausgestellt. Noch dauern die Ermittlungen an. Die Vorfälle gehen bis ins Jahr 2002 zurück.

Ende 2010 erstattete die Pflegeleitung des Krankenhauses Anzeige, da eine 72-jährige Patientin sexuell missbraucht worden war. Anfangs hatte der Pfleger die Tat noch abgestritten. Einige Zeit später gab er die Tat zu. Zudem gestand er noch, die Seniorin zwei weitere Male missbraucht zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Missbrauch, Sexueller Missbrauch, Demenz, Pfleger, Wachkoma
Quelle: www.sex-up.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2011 15:38 Uhr von LesPaul
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
WTF???
Kommentar ansehen
03.02.2011 15:39 Uhr von kingoftf
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Der: ist ja wohl total von der Spur.

Ab in den Steinbruch
Kommentar ansehen
03.02.2011 16:13 Uhr von KamalaKurt
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke, da braucht man keinen Prozess eröfnen. Der ist sowas von irre, dass er sofort in irgend eine Irrenanstalt gehört und zwar solange bis er stirbt.
Kommentar ansehen
03.02.2011 16:32 Uhr von LOS KACKOS
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ich bin altenpfleger und frage mich wie man sowas tun kann und wie man auf 98 jährige stehen kann?

kranke welt
Kommentar ansehen
03.02.2011 17:07 Uhr von *Templer*
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Es muß doch kranke Menschen geben: Ein NORMALER Mensch würde sowas nie machen.
Sich an wehrlose zu vergreifen ist einfach nur traurig.
Kommentar ansehen
03.02.2011 17:12 Uhr von lappicher
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
knast und sicherungsverwahrung??? habt ihr vergessen in welchem land wir leben oder was??

der kriegt 3 jahre auf bewährung und macht dann wahrscheinlich ne umschulung zum erzieher und arbeitet dann im kindergarten.

Willkommen in Deutschland dem Paradies für Sexualstraftäter
Kommentar ansehen
03.02.2011 17:15 Uhr von Sarkastomat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Aguirre: Ich könnt mich immer wieder zusammenfalten, wenn ich deine Kommentare les, von wegen Sittenstrolch-Schurke, Lausebengel, Schlawiner und was dir nicht immer einfällt....
Ich glaub die Bewertungen deiner Kommentare würden spontan mal die Seiten tauschen, wenn du etwas an deiner Ausdrucksweise feilen würdest ^^

Klingt immer irgendwie... ja... wie eigentlich? Antiquiert?

Zur Tat ansich:
Öhhhm... ähhh... ja... da fällt einem doch echt nix mehr ein... ich mein... uuuuuuaaaaaaaarrrgh!

[ nachträglich editiert von Sarkastomat ]
Kommentar ansehen
03.02.2011 20:26 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Los: Dito, bin zwar nur Pflegehelfer, aber so was kann ich mir auch nicht nur Ansatzweise vorstellen. Aber in einem Heim habe ich auch mal einen Fall erlebt, ein Pfleger, der Probearbeit bei uns machte, soll vor einer Bewohnerin onaniert haben. Ekelerregend und krank, der wurde angezeigt und nicht eingestellt.
Kommentar ansehen
04.02.2011 06:11 Uhr von supermeier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch alles nicht so: leicht zu verstehen.
Dass manche auf Ältere stehen ist ja noch als normale sexuelle Orientierung zu begreifen, sich an Wehrlosen zu vergehen ist unbegreiflich.
Das kann nur das Ergebnis eines kranken und/oder minderwertigen Geistes sein.
Kommentar ansehen
11.02.2011 15:41 Uhr von Matilde
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha der Täter ist 27 Jahre alt und die Vorfälle gehen schon bis ins Jahr 2002 zurück und das sind 8 Jahre und keiner hat was gemerkt. Ob ich das glauben soll.....da war der eventuelle Täter erst 19 Jahre alt, und ..... schon dort angestellt, aha, oder was....

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?