03.02.11 14:54 Uhr
 58
 

Euro-Leitzins bleibt weiterhin stabil bei einem Prozent

Der Rat der Europäischen Zentralbank hat beschlossen, die Politik des billigen Geldes fortzusetzen. Somit liegt der Zins seit Mai 2009 bei dem Rekordtief von 1,0 Prozent.

Der Zins mit dem die EZB Geld an die Banken vergibt soll jedoch laut Analysten noch im Laufe dieses Jahres ansteigen. Diese Annahme begründen sie mit der ansteigenden Inflation, welche momentan bei 2,4 Prozent liegt.

Wenn aber die Zinsrate steigt, so werden auch die Kredite teurer. Damit würde sich die Sanierung verschuldeter Staaten weiter erschweren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MissBling
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Prozent, Kredit, Leitzins, Europäische Zentralbank, Zinsrate
Quelle: business-panorama.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Zentralbank: Leitzins bleibt bei null Prozent
Abschaffung der 500-Euro-Banknote wird 500 Millionen Euro kosten
Europäische Zentralbank (EZB) senkt Leitzins auf 0,0 Prozent

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2011 17:35 Uhr von kulifumpen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was wird denn nicht stetig teurer? gibt es irgendetwas das in den letzten 10 Jahren deutlich billiger geworden ist? Komischerweise erhalte ich kredite immer zu monsterzinsen aber wenn ich ein konto eröffne heisst es immer: wir orientieren uns am leitzinz...

gibt es noch irgendetwas wo man nicht beschissen und ausgenommen wird?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Zentralbank: Leitzins bleibt bei null Prozent
Abschaffung der 500-Euro-Banknote wird 500 Millionen Euro kosten
Europäische Zentralbank (EZB) senkt Leitzins auf 0,0 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?