03.02.11 14:41 Uhr
 488
 

Parobook: Netzwerk für arbeitslose Spanier sieht Facebook verblüffend ähnlich

Um den vielen arbeitslosen Spaniern Mut zu machen wurde das Soziale Netzwerk "Parobook" gegründet, das aber optisch Facebook verblüffend ähnlich sieht.

Bereits zu Beginn hat die Plattform 14.000 User - Anzahl minütlich steigend. Was Facebook jedoch zu dieser roten Variante seiner Startseite meint, ist unbekannt.

Auf Parobook können sich Arbeitslose miteinander vernetzen, Arbeitsgesuche einstellen und auf Stellenanzeigen von Unternehmen zugreifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Facebook, Spanien, Netzwerk, Stellenangebot, Parobook
Quelle: www.taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
"Letzter Tango in Paris": Marlon Brando vergewaltigt 19-Jährige in Film wirklich
Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?