03.02.11 14:27 Uhr
 142
 

Anleger suchen physisches Silber - Münzen beliebt

Der Preis für Edelmetalle hat im laufenden Jahr einige Dämpfer hinnehmen müssen. Dennoch kann sich die physische Nachfrage weiterhin auf hohem Niveau halten.

Gerade Silbermünzen erfreuen sich großer Beliebtheit unter den Anlegern. Die US-Prägeanstalt US-Mint verkauft im Januar 2011 soviel Silber wie niemals zuvor.

Aussichten für Edelmetalle bleiben trotz momentaner Konsolidierungsphase weiterhin positiv.


WebReporter: Bergi12
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Silber, Anleger, Edelmetall, Konsolidierung, US-Mint
Quelle: www.ophirum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2011 03:52 Uhr von Darrkinc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der verkauf: grosser mengen am markt, hat meist den hintergrund, den preis kuenstlich zu druecken.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?