03.02.11 14:27 Uhr
 137
 

Anleger suchen physisches Silber - Münzen beliebt

Der Preis für Edelmetalle hat im laufenden Jahr einige Dämpfer hinnehmen müssen. Dennoch kann sich die physische Nachfrage weiterhin auf hohem Niveau halten.

Gerade Silbermünzen erfreuen sich großer Beliebtheit unter den Anlegern. Die US-Prägeanstalt US-Mint verkauft im Januar 2011 soviel Silber wie niemals zuvor.

Aussichten für Edelmetalle bleiben trotz momentaner Konsolidierungsphase weiterhin positiv.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bergi12
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Silber, Anleger, Edelmetall, Konsolidierung, US-Mint
Quelle: www.ophirum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2011 03:52 Uhr von Darrkinc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der verkauf: grosser mengen am markt, hat meist den hintergrund, den preis kuenstlich zu druecken.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?