03.02.11 13:56 Uhr
 213
 

Leiharbeit beim Bund nimmt zu: Seit 2008 hat sich die Anzahl verdoppelt

Nach Angaben der Bundesregierung auf Anfragen der Linken zum Thema Leiharbeit in Einrichtungen des Bundes geht hervor, dass sie die Anzahl der Leiharbeiter im Vergleich zu 2008 verdoppelt habe.

Waren im Jahr 2008 noch 771 Leiharbeiter beim Bund oder einer seiner untergeordneten Stellen beschäftigt, so waren es im Jahr 2010 schon 1.593 Leiharbeiter.

Den größten Anteil beschäftigt dabei das Verteidigungsministerium in der Bundeswehr. Dort kämen vor allem in den Küchen 1.381 Leiharbeiter zum Einsatz. Der Rest kam in anderen Bereichen des Bundes unter. In dieser Zeit wurden von den 1593 Personen nur 44 in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, Bundeswehr, Bund, Verteidigungsministerium, Leiharbeit
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Regierungschef Stanislaw Tillich tritt zurück
Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2011 14:18 Uhr von spencinator78
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
geht doch der Staat mal mit richtig gutem Beispiel voran. Widerlich echt.

[ nachträglich editiert von spencinator78 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?