03.02.11 13:16 Uhr
 932
 

Österreich: Autofahrer wollte Parkschein ziehen und bekam 35,80 Euro ausgezahlt

In Graz (Österreich) zog ein Autofahrer an einem Parkautomaten einen Parkschein. Zusätzlich zahlte ihm der Automat auch noch 35,80 Euro aus.

Der Mann brachte seinen "Gewinn" zu einer Polizeistation. "Der Herr war darüber so verdattert, dass er noch bei der Übergabe des Geldes auf unserer Polizeistation sichtlich irritiert war", so ein Beamter.

Derartige Fälle sind bereits bei Automaten älteren Datums aufgetreten. Diesmal handelte es sich jedoch um ein neues Gerät. In diesen Fällen fällt das Kleingeld fälschlicherweise in das Zwischenfach, dass dann in Folge von Materialermüdung das Geld in den Ausgabeschaft fallen lässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Euro, Österreich, Autofahrer, Auszahlung, Parkschein
Quelle: www.kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2011 16:55 Uhr von CrazyCatD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wär schön wenn das hier auch mal passieren würde, aber die örtlichen Automaten hier fressen immer nur öfters das Geld ohne einen Parkschein auszuspucken, dabei sind das ganz moderne, computergesteuerte Systeme bei denen angeblich nachzuvollziehen ist wann was eingeworfen und was dafür rausgegeben wurde und wenn man dann die auf dem Automaten stehende Nummer für Störfälle anruft, wird man zum Ornungsamt verwiesen, die dafür zuständige Stelle hat nur an drei Vormittagen für jeweils 3 Stunden geöffnet, muss direkt dorthin gehen, dort einen zweiseitigen Antrag auf die Rückerstattung der zu unrecht eingezogenen Parkgebür stellen und einen Monat warten bis dann mal was zurück kommt, da das vielen viel zu umständlich ist macht die Stadt damit bestimmt gute Nebeneinnahmen, habe in den letzten 4 Jahren bestimmt auch schon über 150€ der Stadt geschenkt.

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
03.02.2011 17:13 Uhr von da-raggy-muffin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@CrazyCatD: kenn ich, da wäre ich über auszahlen total erfreut :)

Zigarettenautomaten fressen auch ständi Geld ohne mir Ware auszuspucken. Damals lief das alles irgendwie besser, ohne diese hochsensible Technik.
Kommentar ansehen
10.02.2011 09:23 Uhr von cate_archer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Fragen: 1. Wen interessiert das?
2. Wieso gibt der Depp das Geld ab?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?