03.02.11 13:44 Uhr
 298
 

USA: Forscher züchten lagerbare Blutgefäße

Amerikanische Wissenschaftler haben einen Weg gefunden, neue Blutgefäße im Labor zu züchten, die bis zu einem Jahr gelagert werden können.

Dafür wird das Grundgerüst aus einem biologisch abbaubaren Polymer verwendet. Auf diesem künstlichen Gefäßschlauch werden menschliche Zellen gezüchtet, während das Gerüst sich langsam auflöst. Irgendwann bleibt dann nur der Kollagenschlauch zurück.

Mit diesem Verfahren können Ärzte demnächst Blutgefäße auf Vorrat züchten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Patient, Labor, Lagerung, Blutgefäß
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2011 22:32 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nützlich: Coole Sache

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?