03.02.11 12:26 Uhr
 1.172
 

Fußball: Ex-Präsident Ramon Calderon sieht Real Madrid als Pulverfass

Ramon Calderon, ehemaliger Präsident von Real Madrid, hat sich kritisch zur aktuellen Situation des spanischen Rekordmeisters geäußert. Mit Blick auf die zahlreichen Konflikte verglich er "die Königlichen" mit einem Pulverfass, das hochzugehen droht.

Gerade der Konflikt zwischen Jose Mourinho und dem Generaldirektor Jorge Valdano schlägt immer höhere Wellen. Gerüchte über einen vorzeitigen Abschied des Portugiesen machen die Runde. Besonders kritisch sieht Calderon seinen Nachfolger Florentino Perez.

"Die Situation ist jetzt im Aufruhr, es gibt viele unnötige Konflikte. Die Politik des jetzigen Präsidenten, allen zu beweisen, dass er klüger, größer und stärker ist, als jeder Andere, bringt diese Probleme[...] Er hat 400 Millionen Euro ausgegeben. Geld, welches natürlich nicht seines war."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feingeist
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Präsident, Real Madrid, Pulverfass
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid gewinnt in CL-Achtelfinalhinspiel mit 3:1 gegen Neapel