03.02.11 09:13 Uhr
 697
 

WebOS Tablet PC: Hewlett-Packard präsentiert erstes Modell

Aus dem Hause Hewlett-Packard sind erste Informationen zum neuen HP WebOS Tablet PC aufgetaucht, welcher noch in diesem Jahr im Handel erscheinen könnte.

HP setzt beim WebOS Tablet PC auf das recht unbekannte WebOS Betriebssystem von Palm und wird außerdem einen 1.2GHz Dual-Core Prozessor zum Einsatz bringen.

Die weiteren technischen Daten umfassen unter anderem ein 9.7-Zoll großes Display, welches eine Auflösung von 1024x768 Pixel unterstützt. Preis und Erscheinungsdatum sind bislang nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DeSanta
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Modell, Tablet, Tablet-PC, Hewlett-Packard, WebOS
Quelle: www.weltdertabletpcs.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2011 10:07 Uhr von bimmelicous
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie unwichtig! Auf der CES wurden doch ca. 80 neue Tablets vorgestellt. Ist es da von Nöten über ein Tablet zu berichten, über das man selbst kaum News hat und weder ein Preis noch ein Erscheinungsdatum bekannt sind?!
Kommentar ansehen
03.02.2011 10:47 Uhr von Zoombirrrsch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht zu unwichtig, wenn man weiss, dass HP Palm sein neues Tablet im Gegensatz zu den meisten Anbietern der CES nicht erst gegen Mitte/Ende des Jahres auf den Markt bringen wird, sondern sehr wahrscheinlich bereits im März/April.

Diese Vermutung kommt daher, dass HP Palm am kommenden Mittwoch, den 09.02.2010 zu einem speziellen Event eingeladen hat, wie gestern die Google Keynote, auf dem die neues WebOS Produkte vorgestellt werden sollen.

Darunter befinden sich zwei Tablets (eins mit 7 und eins mit 9 zoll) und mehrere Handys, sowie große Ankündigung bezüglich HPs Cloud Computing Strategie der nächsten Jahre und den Einbezug seiner auf webtechnologie basierenden WebOS Technologie.

Der Countdown für das Event nächste Woche, sowie ein Teaser Trailer für eins der neuen Handys findet man unter folgendem Link:

http://www.palm.com/...

Wen das Thema Topaz (so wird das 9Zoll Tablet heissen) interessiert bekommt bei http://www.precentral.net/ immer die aktuellsten News. Das Hardware Paper vom Topza wurde dort bereits am 19.01. diskutiert ;)
Kommentar ansehen
03.02.2011 10:49 Uhr von Taurec42
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ob das wichtig ist: webOS ist nunmal das zur Zeit beste Betriebssystem für Smartphones und Tablets. Das Problem war bisher nur das das beste OS nix nützt wenn die passende Hardware fehlt.. und genau das wird sich hoffentlich am 9.2 ändern.
Kommentar ansehen
03.02.2011 10:53 Uhr von Zoombirrrsch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
achso: Hier ist beispielsweise ein Newseintrag in dem der neue CEO von HP davon spricht, dass die neue Hardware fertig ist. In diversen anderen Ankündigungen wird auch davon gesprochen, dass sie ready to market sind und sehr schnell nach dem Event auf den Markt kommen.

http://www.precentral.net/...

Auch interessant ist vielleicht, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass HP am 09.02 die Version 2.0.1 von WebOS via Over the Air Update noch wärend der Keynote zur Verfügung stellen wird. Für alle aktuellen Palm Geräte.
Kommentar ansehen
03.02.2011 11:21 Uhr von licence
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist immer noch: ein Relative noch nicht ausgereifte Technik da kann man sich um weit aus weniger ruhige ein Tablet PC Bestellen aus China um mit der Neuen Technik zu Spielen.

Zb. http://cect-shop.com/

Ich glaub erst in 1-2 Jahren wird es so weit sein das es sich lohnt nun sind die Preisleistung Verhältnisse schlecht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Republikanischer Senator spricht Donald Trump Amtskompetenz ab: Droht Absetzung?
Kabarettist Serdar Somuncu tritt für "Die Partei" als Kanzlerkandidat an
KKK-Führer droht schwarze Journalistin während Interview zu "verbrennen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?