03.02.11 08:43 Uhr
 786
 

Loveparade-Tragödie: Adolf Sauerland zur "Unperson des Jahres 2010" gekürt

Die User des Meinungsportals Deutschland-stimmt-ab.de haben bei einem Online-Voting den Duisburger Oberbürgermeister Adolf Sauerland mit 32,8 Prozent der Stimmen zur "Unperson des Jahres" gekürt. Zweiter wurde DSDS-Finalist Menowin Fröhlich (17,8 Prozent), dritter Ex-Bischof Walter Mixa (13,2 Prozent).

Anscheinend verurteilen die User weiterhin das Verhalten von Adolf Sauerland nach der Katastrophe bei der Loveparade 2010, bei der 21 Menschen ums Leben kamen. Bis heute weigert sich der Oberbürgermeister zurückzutreten.

Die Wahl findet jährlich statt. Bereits jetzt können auf dem Portal Nominierungsvorschläge für das Jahr 2011 abgegeben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: xessen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Duisburg, Person, 2010, Loveparade, Tragödie, Adolf Sauerland
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2011 09:23 Uhr von SeToY
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@asi-toni: Da wird jemand seinem Namen aber mehr als gerecht, kann das sein?
Kommentar ansehen
03.02.2011 11:38 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klarer Freibrief für Mappus!?
Kommentar ansehen
03.02.2011 11:42 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich nominere schonmal asi-toni für seinen kommentar...^^
Kommentar ansehen
03.02.2011 11:44 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@asi-toni: Ganz schön krass ausgedrückt.

Letzten Endes ist es doch nichts neues dass die Politik an allen Problemen schuld ist.

Sicherheitszäune werden eingedrückt, zertrampelt - ups waren wohl nicht sicher genug - Versagen der Polizei/Politik
Man klettert eine Mauer hoch und stürzt ab - Versagen der Veransalter/Politik/Polizei weil zu wenig Treppen

Ich mein es wäre doch auch echt zuviel verlangt den Besuchern eine gewissen Mitschuld zu geben. Woher sollten die auch wissen dass die Leute vorm Tunnel sich stauen weil es im Tunnel selbst zu voll war? Hätt ja auch Eis umsonst geben können. Deswegen haben sie ja auch von hinten geschoben, wollten auch ein Eis

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?