03.02.11 08:01 Uhr
 1.172
 

Manila: 62 Jahre alter Mann aus Deutschland stürzt sich aus einem Hochhaus

Wie die Polizei in Manila am Mittwoch mitteile, ist ein 62-jähriger deutscher Mann im Alkoholrausch aus dem Fenster eines Hochhauses gesprungen.

Die Wohnung des Mannes lag im 16. Stockwerk des Ritz Tower in Manila. Er war sofort tot, als er auf der Straße aufschlug.

Der Deutsche hatte offensichtlich Alkoholprobleme. Seine aus den Philippinen stammende Ehefrau sagte, dass er deswegen in Bangkok eine Entziehungskur beginnen sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Mann, Sturz, Hochhaus, Manila
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erhöhte Messwerte von radioaktivem Jod gemessen: Auch Deutschland betroffen
Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie (USA)
Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2011 09:44 Uhr von Rex8
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
echt? Er war sofort tot, als er auf der Straße aufschlug.

ich dachte immer wenn man aus dem 16 stock springt steht man nochmal auf.

naja, so kann man sich täuschen.
Kommentar ansehen
03.02.2011 10:41 Uhr von TickTickBoom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.02.2011 10:50 Uhr von Rex8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN