03.02.11 00:15 Uhr
 433
 

Xanten: Polizei findet vermissten Zwölfjährigen in der Stadt

Ein zwölf Jahre alter Junge aus Xanten wurde am Mittwochnachmittag vermisst gemeldet, weil er immer noch nicht aus der Schule nach Hause gekommen war, obwohl er diese mittags verlassen hatte.

Der Junge wurde sofort von der Polizei gesucht. Dabei war auch ein Hubschrauber im Einsatz.

Am frühen Abend war die Suche dann von Erfolg gekrönt. Die Polizei konnte den Jugendlichen zu seinen Eltern bringen, nachdem er in der Innenstadt von Xanten aufgefunden wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poepsi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Stadt, Suche, Vermisster, Xanten
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess in Halle: Mehrjährige Haftstrafe nach Todesfahrt
Italien: 16 Tote bei schwerem Busunglück nahe Verona
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Als erste Amtshandlung schafft Donald Trump Bürgerrechte und Klimaschutz ab
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?