02.02.11 21:55 Uhr
 645
 

Türkische Wirtschaft startet erfolgreich ins neue Jahr

Nach der weltweiten Finanzkrise setzt die türkische Wirtschaft ihren Erfolgskurs fort. Im Januar diesen Jahres konnte die Türkei im Vergleich zum Vorjahr ein Plus im Export von 22 Prozent verzeichnen. Das entspricht umgerechnet 9,65 Milliarden US-Dollar.

Deutschland bleibt gefolgt von Ländern wie Frankreich und Großbritannien weiterhin der wichtigste Partner im Handel mit der Türkei.

Die wichtigsten Exporte der Türkei sind Produkte aus der chemischen Industrie, der Bekleidungsindustrie und vor allem aus dem Fahrzeug- und Maschinenbau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Af-Yok
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Jahr, Türkei, Erfolg, Start
Quelle: www.tuerkei-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2011 22:11 Uhr von Rainer_Langhans
 
+20 | -12
 
ANZEIGEN
Glückwunsch! Könntet Ihr denn dann mal den lieben Muhrad aus meiner Straße holen und arbeit geben? Denn der macht hier voll die Unruhe man voll unausgeglichen der Typ...
Kommentar ansehen
02.02.2011 22:43 Uhr von anderschd
 
+8 | -13
 
ANZEIGEN
Haben die also noch: was anderes zu tun außer:

http://www.shortnews.de/...

sollten sich auf die Wirtschaft konzentrieren.

Immer diese Eigentore.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
02.02.2011 23:04 Uhr von Jolly.Roger
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
Etwas ungenau, die News Nicht "die Wirtschaft" legte um 22% zu, sondern die Exporte.

Nett auch der Vergleich mit dem Vorjahresmonat, der zufälligerweise mitten in der Wirtschaftskrise lag....

Deutschland hatte bereits im September 2010 eine Export-Zuwachs von 22,5% im Vergleich zum Vorjahresmonat. ;-)
Kommentar ansehen
02.02.2011 23:12 Uhr von TheBearez
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
omg seid ihr alle peinlich mit euren Kommentaren....


Und da wundert ihr euch dass man euch nicht ernst nimmt?


Ihr geht nicht zufällig alle noch in den Kindergarten oder?


Der Minus button bestätigt dies auch.

Auseinandersetzung? Fehlanzeige
Trollen? Ohh ja.
Kommentar ansehen
02.02.2011 23:16 Uhr von TheBearez
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
btw: @jolly: " Nicht "die Wirtschaft" legte um 22% zu, sondern die Exporte."

Gut aufgepasst, dass Wirtschaft kein Indikator ist ;)


"Nett auch der Vergleich mit dem Vorjahresmonat, der zufälligerweise mitten in der Wirtschaftskrise lag...."

Und von ein auf den anderen Monat ist die Wirtschaftskrise sofort weg?
Da hat jmd. aber n Menge Ahnung...


"Deutschland hatte bereits im September 2010 eine Export-Zuwachs von 22,5% im Vergleich zum Vorjahresmonat. ;-) "


Interessant...
Hatten so einige Länder an sich, dass sie nach der Wirtschaftskrise langsam wieder Profit gemacht haben ;)
Kommentar ansehen
02.02.2011 23:29 Uhr von Naberler
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Haselnüsse: Fast so wichtig für die Türkei wie Spargel für die Deutschen.
Nur das der Spargel halt eine schönere Form hat für die lieben Deutschen.
Haselnüsse sind da schon ein wenig unpraktisch, oder was meinst Mister WeichesEisen
Kommentar ansehen
02.02.2011 23:40 Uhr von Jolly.Roger
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
@TheBearez: "Gut aufgepasst, dass Wirtschaft kein Indikator ist ;)"

Was möchtest du uns damit sagen?
Das die News falsch abgeschrieben wurde?
Na gugge an, wurde schon geändert.... ;-)

"Und von ein auf den anderen Monat ist die Wirtschaftskrise sofort weg?"

Nein, aber von einem Jahr aufs andere....
Während man Ende 2009/Anfang 2010 die Talsohle durchschritten hat, steht man ein Jahr später wieder super da. So ziemlich jedes Land. Manche schaffen sogar über 50% Zuwachsraten....

"Da hat jmd. aber n Menge Ahnung..."

Jo, und du bist es offensichtlich nicht.
VorJAHRESMonat <> Vormonat

"Hatten so einige Länder an sich, dass sie nach der Wirtschaftskrise langsam wieder Profit gemacht haben ;) "

Ja, is der Hammer, nicht? :-))

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
03.02.2011 00:10 Uhr von Ferien_Ade
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
Jolly: wen versuchst du wieder zu belügen ?


Die Türkei war 1.2010 längst aus der Krise draussen. Im ersten Quartal 2010 verzeichnete die Türkei einen Zuwachs von 11,7 Prozent.
Dein Vergleich von Deutschland mit von vor 2 Jahren als deutschland in der Krise steckte und jetzt ist einfach nur lächerlich und ein Armutszeugnis.

Wieder ein Versuch der Irreführung schiefgegangen wa ?

xD
Kommentar ansehen
03.02.2011 00:25 Uhr von ElChefo
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
Ferien_Ade: Auch wenn das gleich Jolly durchaus effektiver betreiben wird, lasse ich es mir nicht nehmen, einen Punkt von dir aufzugreifen und zu belächeln:

Jolly:
"...Während man Ende 2009/Anfang 2010 die Talsohle durchschritten hat..."

Du:
"Dein Vergleich von Deutschland mit von vor 2 Jahren als deutschland in der Krise steckte..."

Merkst du den kleinen, aber lustigen Fehler in deinem Satz?

...Irreführung liegt im Auge des Betrachters. Jolly ist für das verantwortlich, was er schreibt. Nicht für das, was du liest oder denkst.
Kommentar ansehen
03.02.2011 00:34 Uhr von Ferien_Ade
 
+8 | -13
 
ANZEIGEN
mein Kommentar bezog sich auf das Kommentar von : 02.02.2011 23:04 Uhr von Jolly.Roger

"im September 2010 eine Export-Zuwachs von 22,5% im Vergleich zum Vorjahresmonat. ;-) "


Merkst du was ? September 2009 steckte Deutschland noch mitten in der Krise, was September 2010 nicht mehr der Fall war. Du siehst nur was du sehen willst. Für Schönreden und Verdrehen seid ihr beiden Speziallisten zuständig. Nur könnt ihr beiden nicht mit der Wahrheit leben. Deswegen müsst ihr ständig Kommentare, Autoren löschen lassen.


@Jolly

Nochmal - Die Türkei war Januar 2010 bereits aus der krise herausen und hatte einen Zuwachs von 11,7 Prozent. Der Zuwachs von jetzt mit 22 Prozent ist im Hinblick dazu nochmal enormer. :)


Eure Wirtschaftsexperten erkennen das an, nur ihr beiden Speziallisten müsst durch Verdrehen was anderes behaupten.

xD


Schon sehr auffällig dass Jolly und EL immer im Doppelpack auftreten wie Brüder und gleichermaßen argumentieren.. (nicht gerade sehr unauffällig)
xD

[ nachträglich editiert von Ferien_Ade ]
Kommentar ansehen
03.02.2011 00:36 Uhr von Jolly.Roger
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Ferien_Ade: Herzlich willkommen bei Shortnews, mit deiner freundlichen Art wirst du sicher recht lange hier bleiben....

"wen versuchst du wieder zu belügen ?"

"Die Türkei war 1.2010 längst aus der Krise draussen."

Nö. Anfang 2010 legt die Wirtschaft gerade langsam wieder zu. Die Talsole war Ende 2009 durchschritten. Gerade die Exporte waren im Januar 2010 noch auf niedrigem Niveau.

"Dein Vergleich von Deutschland mit von vor 2 Jahren als deutschland in der Krise steckte und jetzt ist einfach nur lächerlich und ein Armutszeugnis. "

Von vor 2 Jahren?
September 2010 ist für dich schon 2 Jahre her?
Die Zahlen liegen gerade mal 4 Monate auseinander. Rechnen müsste man schon können.
Ja, der Vergleich ist mit dem Krisenjahr, genau wie die hier genannten Zahlen der Türkei. Alles nur Schönrechnerei.

Wo ist also die Lüge?

http://1.bp.blogspot.com/...

Hier sieht man, dass die Exporte im Januar-Februar 2010 sogar noch unter denen von 2009 lagen.

"Wieder ein Versuch der Irreführung schiefgegangen wa ?"

Meinst du?
Fakt ist, die türkischen Exporte haben von Jan. 2010 bis Jan. 2011 um 22% zugenommen.
Die Deutschen Exporte haben schon im Sept. 2010 im Vergleich zum Sept. 2009 um 22,5% zugenommen, also vier Monate früher.
Kommentar ansehen
03.02.2011 00:44 Uhr von ElChefo
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Ferien_Ade: Ach, weisst du, Kommentare und Autoren verschwinden von alleine, wenn sie eine gewisse Grenze überschreiten. Da braucht man nicht mal im Konflikt mit der Wahrheit sein.

Aber egal wie du es drehst und wendest, ich hab grad tatsächlich nochmal nachgeschaut. Jollys Zahlen stimmen - und widersprechen deiner Verdreherei.

Weisst du, was im Gegenzug seltsam ist? Für jeden dieser Trolle, der wegen seiner Überdehnungen der "Meinungsfreiheit" des Forums verwiesen wird, taucht ein neuer auf, der exakt dieselbe Formatierung seiner Texte, dieselben Formulierungen und Ideologien verwendet.

Schau mal vergleichsweise auf meine VK - irgendwie gabs da nie nen Grund, mich anzeigen oder löschen zu lassen. Vielleicht gab es Versuche - aber im Endeffekt: Ich bin hier, anscheinend habe ich es immer wieder geschafft, sachlich genug zu argumentieren, das kein Grund für eine Maßregelung bestand.
Kommentar ansehen
03.02.2011 00:49 Uhr von Jolly.Roger
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
UUUUND: Nein, ich bin nicht ElChefos Bruder.

Zumindest nicht soweit ich weiß....das nur so nebenbei, um dir auch schön Futter für deine Nebenkriegsschauplätze zu geben, damit du brav von dem Tatsachen ablenken kannst.... ;-)
Kommentar ansehen
03.02.2011 01:19 Uhr von Ferien_Ade
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Jolly: "Nö. Anfang 2010 legt die Wirtschaft gerade langsam wieder zu. "

Was verstehst du nicht daran ? " Die Türkei hatte im ersten Quartal 2010 ein plus von 11,7 prozent" ??


"on vor 2 Jahren?
September 2010 ist für dich schon 2 Jahre her?"

Ja, Du hast September 2010 mit September 2009 verglichen als Deutschland noch mitten in der krise stand oder stand Deutschland september 2010 nicht in der Krise ? Wem versuchst du hier was zu erzählen ?

"Die Zahlen liegen gerade mal 4 Monate auseinander."

Es ist allenorts bekannt, dass die Türkei schneller wieder aus der krise war als die EU-Länder worauf die EU-Länder naidisch auf die Türkei waren.. deswegen lobte man das Bankensystem der Türkei der fast so gut wie durch die Krise nicht in Leidenschaft gezogen wurde..

"Ja, der Vergleich ist mit dem Krisenjahr, genau wie die hier genannten Zahlen der Türkei. "

Falsch denn die Türkei war 1.2010 bereits aus der krise herausen. Du vergleichst wie immer Äpfel mit Birnen.

Mein Vergleich : Türkei mit Nachkriese : 1.2010 und 1.2011
Dein Vergleich Deutschland mit Kriese 9.2009 und 9.2010Nachkriesezeit.


"Deutschland hatte bereits im September 2010 eine Export-Zuwachs von 22,5% im Vergleich zum Vorjahresmonat. ;-) "

Unter Normalen Umständen hätte nämlich Deutschland keine solche Steigerung.


Versuch weiter mit deinen Schönrederein.


xD


@El

"Schau mal vergleichsweise auf meine VK - irgendwie gabs da nie nen Grund, mich anzeigen oder löschen zu lassen. Vielleicht gab es Versuche - aber im Endeffekt: Ich bin hier, anscheinend habe ich es immer wieder geschafft, sachlich genug zu argumentieren, das kein Grund für eine Maßregelung bestand. "


Kennst du den Grund von den Sperrungen ?

Vielleicht wird derjenige ständig als ein Ex-user angezeigt ?
wie auch immer ...



Was wollt ihr Helden hier eigentlich mit euren Schönrederein erreichen ?


Hat die Türkei nun einen Wachstum im Export von 22 prozent in Vergleich zu 1.2010 oder nicht ?
Wozu also eure Komplexe was über Deutschland zu faseln und einen Schwa..z Vergleich anzustreben ?

Habt ihr keine anderen Sorgen im Leben als Komplexe gegenüber der Türkei und Türken ?


Sobald ihr verliert wird bei Admins ausgeheult .. Kennt man euch brüder doch ..






[ nachträglich editiert von Ferien_Ade ]
Kommentar ansehen
03.02.2011 01:26 Uhr von Ferien_Ade
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Edit: "Ja, Du hast September 2010 mit September 2009 verglichen als Deutschland noch mitten in der krise stand oder stand Deutschland september 2010 nicht in der Krise ? Wem versuchst du hier was zu erzählen ? "

sollte heißen:

Ja, Du hast September 2010 mit September 2009 verglichen als Deutschland noch mitten in der krise stand oder stand Deutschland september 2009 nicht in der Krise ? Wem versuchst du hier was zu erzählen ?
Kommentar ansehen
03.02.2011 01:46 Uhr von Jolly.Roger
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Ferien_Ade: Mal so ganz pauschal, da du hier immer die 11,7% zitierst:

Wir reden von den Exporten, nicht vom Wirtschaftswachstum.

Ich habe dir anhand des Links gezeigt, dass die Exporte der Türkei im Jan. 2010 immer noch so niedrig wie im Jan. 2009 waren. Die Türkei kämpfte sich da genauso erst aus der Krise raus.

Das BiP von Deutschland legte übrigens im 3. Quartal 2009 bereits wieder zu, ebenso im 4. Übrigens: Auch im 2. Quartal 2009 gab es schon ein leichtes Plus von 0,4%.

Aber wie gesagt, in der News und bei meinen Zahlen geht es um Exporte.
Kommentar ansehen
03.02.2011 01:48 Uhr von Ferien_Ade
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
Kruemel: Beschwere dich bei Anti-Türkei News wo auch gegen Türken offen gehetzt wird und geh mir mit deinem rechten Gelabere nicht auf die Senkel. Deine Gesinnung und dein Charakter sind so wie ein offenes Buch. Was ist in deinem Leben schief gelaufen das du so enden musstest ?
Kommentar ansehen
03.02.2011 02:17 Uhr von Ferien_Ade
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Jolly: Was bitte erhoffst du mit deinen Haaspalterein zu erreichen ? Was genau gefällt dir in dieser News so wie in all den anderen News mal wieder nicht ?
Du kannst einfach nicht sehen wenn die Türkei erfolgreich ist, nicht wahr ?
Platzt du vor Neid ?
Noch in jeder kleinen Aussage erhoffst du dir etwas negatives zu finden um es anzuprangern und zu behaupten, da sieht her "Türkei ist nicht so toll".. ^^


Kanst ja wieder weg machen indem du erneut eine negative Türkei News bringst.. machst du doch sonst auch. ^^

Oh Mann scheinst du es nötig zu haben.. Du tust mir leid, armes Opfer.

[ nachträglich editiert von Ferien_Ade ]
Kommentar ansehen
03.02.2011 08:21 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Ferien_Ade: Haarspaltereien?
Es fällt dir aber sehr schwer, sich ganz einfach an die Fakten und das Thema zu halten, oder?

Die News war anfangs falsch geschrieben, sie wurde dann ja auch korrigiert. Nicht die Wirtschaft legte um 22% zu sondern die Exporte. Das Wirtschaftsplus ist deutlich kleiner,somit war die Aussage falsch. Ganz einfach.

Ansonsten habe ich nur Vergleichszahlen gebracht, um die tolle Leistung der Türkei einordnen zu können. ;-)

Was passt dir daran denn nicht?
Kommentar ansehen
03.02.2011 08:45 Uhr von Ferien_Ade
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Jolly: in deiner Übereifrigkeit als es dabei ging wieder mal die Türkei mit Dreck zu bewerfen hast du leider einiges nicht verstanden.
In der News stand ursprünglich folgendes:


#Nach der weltweiten Finanzkrise setzt die türkische wirtschaft ihren Erfolgkurs fort. Im Januar diesen jahres konnte die Türkei im Vergleich zum Vorjahr ein plus von 22 Prozent verzeichnen. Das entspricht umgerechnet 9,65 Milliarden US-Dollar.#

Leider Gottes übersiehst du den Punkt zwischen dem ersten und dem zweiten Satz. Die News war nicht falsch geschrieben, dennoch hast du in deiner Paranoia geschafft die News im zweiten Satz ergänzen zu lassen.. Was nach der Ergänzung auch nicht falsch ist. Nach dem ersten Satz ist man zwangsläufig davon ausgegangen dass die zweite Aussage sich auf die erste dierekt bezieht, dem aber war nicht so. Im zweiten Satz fehlte nur Export und nicht die Gesamtwirtschaft.
weder der zweite noch der erste Satz steht im Widerspruch zueinander.

Satz 1) : Nach der weltweiten Finanzkrise setzt die türkische wirtschaft ihren Erfolgkurs fort.
Satz 2): Im Januar diesen jahres konnte die Türkei im Vergleich zum Vorjahr ein plus von 22 Prozent verzeichnen. Da steht im zweiten Satz weder was von Wirtschaft noch etwas vom Export drinn. Also war da nichts falsch sondern unzureichend für Leute deren Verständnis ebenfalls unzureichend ist. Leute wie du.

in beiden Sätzen ist also nichts falsches wiedergegeben worden. Allerhöchstens wenig an Info, so das man fälschlich das auf die ganze Wirtschaft bezog weil es im vorhergehendem Satz Wirtschaft erwähnt wurde.


"Ansonsten habe ich nur Vergleichszahlen gebracht, um die tolle Leistung der Türkei einordnen zu können. ;-)"

Vergleichszahlen von Deutschland von während und nach der Kriese- Vergleichzahlen die man so ohne es zu belächeln nicht akzeptieren kann vorgebracht hast - aber anderen was vorwerfen ..xD

"Was passt dir daran denn nicht? "

Deine Art permanent und krankhaft unter Paranoia zu leiden und zu hetzen. Das ist lästig und nervig. Du selbst wirst ständig beim Lügen erwischst.. aber andere bezichgst du dir Gleiches zu tun. Vergiss nicht, andere haben es nicht nötig auf Biegen und Brechen die Türkei zu kritiesieren. ;)

[ nachträglich editiert von Ferien_Ade ]
Kommentar ansehen
03.02.2011 10:43 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Oh mei oh mei "Leider Gottes übersiehst du den Punkt zwischen dem ersten und dem zweiten Satz."

Nein. Er ändert nur nichts daran, dass der Bezug zu den Exporten fehlt.

"dennoch hast du in deiner Paranoia geschafft die News im zweiten Satz ergänzen zu lassen."

Ich?

"Was nach der Ergänzung auch nicht falsch ist."

Im Gegenteil, jetzt ist es richtig.

"Nach dem ersten Satz ist man zwangsläufig davon ausgegangen dass die zweite Aussage sich auf die erste dierekt bezieht"

Was vollkommen logisch ist, wenn im zweiten Satz kein anderer Bezug genannt wird gilt der vorhandene.

"dem aber war nicht so"

Weil der Bezug im zweiten Satz fehlt, ja...

"Im zweiten Satz fehlte nur Export und nicht die Gesamtwirtschaft.
weder der zweite noch der erste Satz steht im Widerspruch zueinander. "

Natürlich fehlte das Wort Export.
Sag ich doch die ganze Zeit.
Im Widerspruch stehen die beiden Sätze nur, wenn man das Wort Export einfach so weglässt, weil dann die 22% falsch sind.

Wenn es keinen anderen Bezug gibt, gilt natürlich nach wie vor der vorhandene Bezug, und da war von "der türkischen Wirtschaft" die Rede.

"Da steht im zweiten Satz weder was von Wirtschaft noch etwas vom Export drinn. Also war da nichts falsch sondern unzureichend für Leute deren Verständnis ebenfalls unzureichend ist."

Ah, Leute, die nicht Hellsehen können und das fehlende Wort nicht erraten?

Mit dieser Interpretation stehst du verdammt alleine da. Haarsträubend sowas....

Man könnte ja fast meinen, der Autor hat den Bezug hier absichtlich weggelassen, um das Ganze noch etwas mehr rosa zu färben. Oder es war ein Fehler und man versucht sich nun rauszureden... ;-)

"Vergleichszahlen von Deutschland von während und nach der Kriese- Vergleichzahlen..."

Ich habe dir belegt, dass sowohl die Türkei als auch Deutschland sich zum Vergleichszeitpunkt bereits in der Anfangs-Phase der Erholung befanden. Ich habe dir ebenfalls belegt, dass die Exporte der Türkei im Jan. 2010 sehr niedrig waren. Auf Fakten gehst du nicht so gerne ein, was?

Der Aufschwung fing langsam an, legt jetzt in beiden Ländern kräftig zu. WENN dann ist es von Vorteil, den Vergleichszeitpunkt etwas später zu wählen. Der Vergleichswert ist dann zwar etwas höher, der aktuelle aber dafür umso deutlicher.


"...die man so ohne es zu belächeln nicht akzeptieren kann vorgebracht hast"

Wenn dir nichts anderes einfällt als zu lächeln, ist das dein Problem.

"Deine Art permanent und krankhaft unter Paranoia zu leiden und zu hetzen."

Stimmt es etwa nicht, dass Deutschland bereits im September ein Export-Plus von 22,5% hatte oder was ist daran Hetze?

"Du selbst wirst ständig beim Lügen erwischst"

Ach ne, ich warte immer noch auf einen Beleg von falschen Fakten oder Zahlen.

"Vergiss nicht, andere haben es nicht nötig auf Biegen und Brechen die Türkei zu kritiesieren."

Nö, andere haben es nötig mit zig Accounts die Türkei in den "HimmelUeberDir" zu loben... ;-)
Kommentar ansehen
03.02.2011 17:41 Uhr von pascal.1973
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Jolly.Roger: glaubs du du bekommst jemals recht?
Ferien_Ade oder sein 1000´er neuer nick ist nur auf seiner eigenen meinung aus zur not holt er sich links oder postet dich mit anderen nicks voll.
eins muß man im aber lassen!
er hat ausdauer ohne ende!!!
Kommentar ansehen
04.02.2011 18:27 Uhr von Nullachtfuffzehn
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn die Wirtschaft dort tatsächlich derart brummt, dann könnten wir ihnen doch türkische "Gastarbeiter" schicken, die am Ende bleiben und ihre Familien nachholen. Das würde uns wiederum massiv entlasten... :)

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?